Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
14.03.2022 Lars Friedrich

BYD, Alibaba, Tencent und Co: Panik-Verkäufe bei China-Aktien erreichen historische Ausmaße

-%
Tencent

Nächster Tiefpunkt beim Kursdesaster rund um China-Aktien! Nach den Abverkäufen am Donnerstag und Freitag im US-Handel verlieren Alibaba, Tencent, Xiaomi, BYD und Co auch zum Wochenauftakt in Hongkong jeweils mehrere Prozent. Der Hang Seng Tech schließt elf Prozent im Minus. Gegenwehr im Tagesverlauf? Keine.

Die Kurse rutschten immer tiefer. Das Ausmaß ist historisch: So schlecht lief es für China-Aktien in Honkong zuletzt während der Finanzkrise 2008. Der Golden Dragon Index, der sich auf chinesische ADRs bezieht, ist bereits vergangene Woche an zwei Tagen hintereinander mehr als 10 Prozent abgestürzt. Das gab es laut Bloomberg nie zuvor in der 22-jährigen Index-Geschichte.

Xiaomi (WKN: A2JNY1)

Als Erklärung für den heutigen Rutsch wird gemeldet: Russland soll China um militärische Unterstützung für den Krieg in der Ukraine gebeten haben. Sollte Peking darauf eingehen, könnte das wiederum das Verhältnis zum Westen massiv belasten. China hat inzwischen die Meldung aus den USA dementiert.

BYD (WKN: A0M4W9)

Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit. DER AKTIONÄR hatte bereits am Freitag darauf hingewiesen, dass mehrere Faktoren die Kurse von China-Aktien belasten, darunter die Coronalage in China (siehe Beiträge am Artikel-Ende). Quasi als Sahnehäubchen kommt dazu: Laut AKTIONÄR-Medienpartner Wall Street Journal droht Tencent eine Rekordstrafe wegen Geldwäsche. WeChat Pay soll unter anderem Transaktionen für illegales Glücksspiel ermöglicht haben.

Tencent (WKN: A1138D)

Die aktuelle Entwicklung sieht nach Kapitulationsphase aus. Mit Gegenbewegungen in den kommenden Handelstagen ist zu rechnen, Anleger sollten aber vorsichtig bleiben. Mehr dazu in der kommenden AKTIONÄR-Ausgabe.

Alibaba, Tencent, Meituan und Co – Martin Weiß, Redakteur des Börsendienstes "Chinaknaller", behält den Markt für Sie im Auge.
Möchten Sie über Updates und aktuelle News zu China-Aktien informiert werden? Dann tragen Sie sich in den kostenfreien Chinaknaller-Verteiler ein und erhalten Sie exklusive Infos sowie das Signal, sobald sich der Einstieg wieder anbietet.

Der Handel mit Anteilen chinesischer Unternehmen ist mit erheblichen politischen und rechtlichen Unsicherheiten verbunden. Für Anleger besteht ein erhöhtes Totalverlustrisiko.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Alibaba, Baidu, JD.com.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tencent - €
Tencent - €
Alibaba - €
Alibaba Group - €
BYD - €
Nio - €
XPeng - $
Xiaomi - €
Meituan Dianping - €
JD.com - €
JD.com A - €
Baidu - €
WANT Index - PKT
WANT INDEX (NET RETURN) (EUR) - PKT
Netease - €
Netease - €
Pinduoduo - €
Jinkosolar - €
Weibo - €
BeiGene - €
Trip.com - €
iQiyi - €
DiDi Global Inc. - $
HUYA Incorporated - €
Bilibili Inc. - €
JOYY INC. REG.SHS (SP.ADRS)/20 CL.A O.N. - €
Douyu - €

Buchtipp: Hat China schon gewonnen?

Sie beobachten sich gegenseitig über den Pazifik hinweg mit Argusaugen und reden übereinander statt miteinander: Längst hat der entscheidende geopolitische Wettstreit des 21. Jahrhunderts zwischen China und den USA begonnen – beides Weltmächte ohne ernsthafte Rivalen. Kishore Mahbubani, renommierter und hervorragend vernetzter Diplomat und Gelehrter, analysiert die tiefen Verwerfungen in den Beziehungen zwischen Peking und Washington. Mit unverstelltem Blick erläutert er die Stärken, Schwächen, Fehler und Eigenheiten Chinas und der USA. In Zeiten schwelender Handelskriege und ständiger politischer Konflikte ist sein Buch ein unverzichtbarer Leitfaden für ein besseres Verständnis der beiden Supermächte – insbesondere des unaufhaltsamen Aufsteigers China.
Hat China schon gewonnen?

Autoren: Mahbubani, Kishore
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 16.09.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-773-5