9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Paypal
27.08.2020 Nikolas Kessler

Paypal: Neue Kaufempfehlung, neues Rekordhoch

-%
Paypal

Die Aktie von Paypal hat seit dem Krisentief im März satte 150 Prozent zugelegt und dabei am Mittwoch ein neues Allzeithoch erreicht. Für Unterstützung sorgte dabei auch eine neue Kaufempfehlung.

Dan Dolev von der japanischen Investmentbank Mizuho Securities hat die Paypal-Aktie am Mittwoch neu in die Bewertung aufgenommen – und zum Start eine „Buy“-Rating mit einem Kursziel von 285 Dollar für die Papiere des Online-Bezahldienstes ausgesprochen. Ausgehend vom aktuellen Kursniveau traut er der Aktie damit noch satte 40 Prozent Aufwärtspotenzial zu  so viel wie sonst keiner der 47 von Bloomberg befragten Analysten.

Eine große Mehrheit von 38 Experten rät dort zwar ebenfalls zum Kauf der Paypal-Aktie, das Konsensziel von 216,24 Dollar signalisiert auf 12-Monats-Sicht allerdings nicht mehr allzu viel Luft nach oben. Grund dafür ist natürlich die beeindruckende Kursrallye, welche die Aktie in den vergangenen Monaten hingelegt hat.

Diese wurde am Mittwoch durch ein neues Allzeithoch bei 205,35 Dollar gekrönt. Seit Jahresbeginn steht damit – ungeachtet der Corona-Delle im März und April – ein Plus von rund 90 Prozent zu Buche.

Mobile Payment boomt

Kurzfristig scheint nach diesem Lauf bereits viel Gutes eingepreist zu sein, doch die langfristigen Wachstumstrends im Payment-Sektor sind nach wie vor ungebrochen und haben sich zuletzt sogar noch einmal deutlich beschleunigt.

Nach Daten von Guggenheim gab es auch im August eine massive Nutzerwanderung hin zu digitalen Bezahlmethoden. Das spiegle sich laut der Investmentfirma etwa in den monatlichen Download-Zahlen der Apps von Paypal selbst sowie von der zum Konzern gehörenden Peer-to-Peer-App Venmo.

Paypal (WKN: A14R7U)

Für dem AKTIONÄR zählt Paypal zu den Favoriten in der boomenden Payment-Branche. Investierte Anleger bleiben dabei und lassen die Gewinne laufen. Neueinsteiger können bei Schwäche weiterhin einen Fuß in die Tür stellen.

Buchtipp: Insane Mode – Die Tesla-Story

Ein Tesla-Motors-Insider erzählt die Geschichte des revolutionärsten Autoherstellers seit Ford und des Mannes, der ihn zum Erfolg führt. Hamish McKenzie zeigt, wie unter Elon Musks „Insane Mode“-Leitung gerade das Ende eines Zeitalters eingeläutet wird – das der Benzinmotoren. Musk hängt mit seiner Vision und seinen Autos alle anderen Hersteller der Branche ab, entgegen aller Widerstände und Rückschläge. Dies ist nicht nur die Geschichte einer unglaublich bahnbrechenden Automarke – es ist die Geschichte eines unbeirrbaren Visionärs und einer neuen Ära, rasant und aufschlussreich.
Insane Mode – Die Tesla-Story

Autoren: McKenzie, Hamish
Seitenanzahl: 328
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-485-7