Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
25.08.2020 Maximilian Völkl

Kennzahlen zum Erfolg - Optionsschein-Serie Teil 1/5

-%
DAX

Calls und Puts sind jedem ein Begriff. Doch die Preisbildung ist komplex. Anleger sollten die wichtigsten Kennzahlen kennen.

Der klassische Optionsschein gilt als die Mutter unter den Hebelpapieren. Mit fester Laufzeit und ohne Knock-out-Barriere können Anleger praktisch für jedes Szenario den geeigneten Optionsschein herausfiltern. Im Gegensatz zu Turbos oder Faktor-Zertifikaten spielt bei der Preisbildung allerdings auch die Volatilität eine große Rolle, die Preistransparenz ist zudem gering. Im ersten Teil der neuen Optionsscheinserie wirft DER AKTIONÄR einen Blick auf die verschiedenen Kennzahlen und zeigt, worauf Anleger bei der Auswahl eines Scheins achten müssen.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0