Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
22.07.2021 Florian Söllner

Vorbild Tesla: Batterie-Spezialist Manz sieht „enormes Potential“ . Nähe zu Varta

-%
Tesla

Der Maschinenbauer für Batteriefabriken Manz setzt verstärkt auf die Rundzelle – die Batterieform, die Tesla großgemacht hat. Manz meldete nun, „Vollgas“ zu geben bei solchen gewickelten Zellen.

Volkswagen Vz. (WKN: 766403)

Der Mittelständler erklärt: Aktuell werden Rundzellen vor allem für Consumer Electronics, Powertools und E-Bikes eingesetzt. Im Bereich Automotive verwenden bisher nur wenige Anbieter von Elektrofahrzeugen Rundzellen. Laut Manz-Manager Andreas Schaal schlummert hier ein „enormes Potenzial." Denn: „Alle Batteriezelltypen erfahren aktuell eine hohe Nachfrage. Aber gerade die leistungsstärksten Rundzellen haben das Potential, die Elektromobilität maßgeblich voranzubringen. Weitere Hersteller von Elektrofahrzeugen werden diese Chance nutzen.“

Mit einer Gesamteffizienz von nahezu 100 Prozent würden die Manz-Anlagen den Kunden höchste Produktivität bei gleichzeitiger Reduzierung des Platzbedarfs bieten.

Hot Stock Report
Manz-CEO im Teams-Call

Der Manz-CEO hatte vor wenigen Wochen bereits im Interview mit dem AKTIONÄR Hot Stock Report von seiner Nähe zu Varta, den Chancen bei Volkswagen aber auch „Gesprächen“ mit Tesla berichtet.

Mehr zur Aktie sehen Sie im aktuellen AKTIONÄR TV:

Manz, Varta

Die Manz-Aktie ist seit Januar im Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report und liegt aktuell rund 80 Prozent vorne. Mehr zu Manz und alle neuen Transaktionen des Depot 2030 (rund 100 Prozent Plus in 2020) erfahren Sie in der neuen Ausgabe. Einfach hier freischalten.

Start Depot 2030

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8