Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
10.03.2014 Jochen Kauper

Nordex-Aktie bleibt interessant

-%
DAX

Auch am Montag kann sich die Aktie von Nordex in einem lustlosen Marktumfeld gut behaupten. Das Papier hat zuletzt wieder Relative Stärke aufgebaut. Angetrieben wurde die Aktie durch die guten Zahlen und einem Auftrag aus Frankreich. Zudem setzte die Commerzbank die Nordex-Aktie auf ihre Kaufliste.

Foto: Börsenmedien AG

Gute Ausgangslage
Die Stimmung unter den Anlegern für Aktien aus der Windenergiebranche ist gut. Nordex pendelt derzeit um die wichtige Marke von 12,00 Euro. Hier verläuft die obere Begrenzung des Seitwärtstrends. Sofern der nachhaltige Ausbruch darüber gelingt, ist der Weg bis zum alten Hoch bei 14,40 Euro frei. Fällt das Papier aufgrund der politischen Spannungen in der Ukraine nochmals zurück, halten Anleger die Hand auf. Das Abstauberlimit sollte bei 9,90 Euro platziert werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0