Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
10.02.2022 Markus Bußler

Gold: Weiter so!

-%
Gold

Der Goldpreis gerät zwar nach Bekanntgabe der US-Inflationsdaten zunächst deutlicher unter Druck, kann sich dann aber relativ rasch wieder erholen. Das überrascht auf den ersten Blick, wenn man die Entwicklung der Renditen der langlaufenden US-Anleihen betrachtet. Die Rendite für zehnjährige Anleihen sprang erstmals seit 2019 wieder über die Marke von 2 Prozent.

7,5 Prozent – die Inflationszahlen in den USA für Januar liegen damit sogar höher als die ohnehin schon hohen Schätzungen von 7,2 Prozent, die im Vorfeld kursierten. Als erste Reaktion tauchte der Goldpreis ab, die Renditen der zehnjährigen US-Staatsanleihen sprangen auf über zwei Prozent nach oben. Auch die Futures der Wall Street sackten ab. Tatsächlich eröffnen die US-Börsen auch im Minus. Gold hingegen konnte einen Teil seiner Verluste wieder wettmachen und zeigt dann weiterhin die relative Stärke gegenüber eigentlich belastenden Faktoren, die wir schon in den vergangenen Wochen gesehen haben. Der Silberpreis verzeichnet zur Stunde sogar ein leichtes Plus.

Die Minenaktien, die gemessen am GDX, vorbörslich rund 0,6 Prozent im Minus notierten, konnten sich wieder erholen und starten den Tag praktisch unverändert. Aus technischer Sicht wäre es erfreulich, sollte der GDX langsam Stärke aufbauen. Zwar leiden die Goldproduzenten unter der steigenden Inflation, die insbesondere die Energiekosten (vor allem Diesel) auf den Minen teurer macht. Doch das sollte mittlerweile hinlänglich eingepreist sein. Gemessen an Dividendenrendite und Cashflow sind die meisten Goldminenaktien historisch betrachtet günstig bewertet. Dazu hat sich auch die bilanzielle Situation deutlich verbessert.

Apropos historisch: Betrachtet man die letzten Zinsanhebungszyklen, dann hatte Gold meist die Wochen vor der Zinsanhebung die schwächste Phase. Aktuell hält sich der Goldpreis ausgesprochen gut – wenngleich die Dynamik nach oben fehlt. Dennoch: Gelingt es Gold weiter, diesen eigentlich negativen Einflussfaktoren wie höheren Renditen und stärkeren Dollar zu trotzen, dann ist dies ein klares Zeichen relativer Stärke. Die Goldbullen werden sagen: Weiter so!

Gold (WKN: CG3AB0)
Foto: Shutterstock

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gold - $

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.
Gold - Player, Märkte, Chancen

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9