Investieren wie Peter Lynch - So geht's

Volkswagen St.

198,30 EUR
+1,54 %
ISIN DE0007664005 WKN 766400 Börse FRA Stand 02.03. 17:27
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 198,50
    T 194,70
    +0,10 %
    -1,82 %

    1-Jahres-Spanne

    H 195,50
    T 101,00
    -1,41 %
    -49,07 %

    10-Jahres-Spanne

    H 249,79
    T 85,20
    +25,97 %
    -57,03 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +1,54 % 195,30 €
    Woche
     
    +3,44 % 191,70 €
    1M
     
    +11,28 % 178,20 €
    Year-to-date
     
    +15,69 % 171,40 €
    3M
     
    +25,11 % 158,50 €
    6M
     
    +32,73 % 149,40 €
    1J
     
    +28,39 % 154,45 €
    3J
     
    +24,33 % 159,50 €
    5J
     
    +48,51 % 133,53 €
    10J
     
    +83,95 % 107,80 €

    Kennzahlen in EUR

    2021e 2020e 2019 2018 2017
    Umsatz (Mio.) - - 252.632 235.849 230.682
    Nettogewinn (Mio.) - - 13.346 11.827 11.354
    Gewinn/Aktie - - 26,62 23,59 22,65
    Dividende/Aktie 6,65 4,03 4,50 4,80 3,90
    Rendite (%) 3,41 2,06 2,67 3,69 2,52
    KGV 8,02 13,95 4,89 6,57 5,47
    KUV 0,38 0,42 0,26 0,33 0,27
    PEG - - 0,38 1,58 0,05

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 16.03.2021 Quartalszahlen 4. Quartal/Jahresabschluss
    Termin Datum
    Quartalszahlen 4. Quartal/Jahresabschluss 16.03.2021
    Analystenveranstaltung 16.03.2021
    Bilanzpressekonferenz 16.03.2021
    Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen 06.05.2021
    Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht 29.07.2021
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 28.10.2021

    Unternehmensprofil

    Der VOLKSWAGEN-Konzern ist der größte europäische Automobilproduzent und konkurriert auch weltweit um den Titel "größter Autobauer". Das Produktportfolio umfasst im Pkw-Segment die Marken VW, Audi, SEAT und SKODA, aber auch Premium-Marken wie Bugatti, Lamborghini und Bentley. 2012 kamen die Stuttgarter Luxusmarke Porsche sowie die Motorradmarke Ducati hinzu. Mit Zukäufen erweiterte der Konzern 2007 und 2011 seine Nutzfahrzeug-Sparte (Lkw und Busse) um Scania und MAN. Das operative Geschäft gliedert sich in die beiden Segmente "Automobile" mit den beiden Bereichen "Pkw", "Nutzfahrzeuge" und "Power Engineering" (Großdieselmotoren, Turbomaschinen, Spezialgetriebe, Komponenten der Antriebstechnik und Prüfsysteme) einerseits und "Finanzdienstleitungen" andererseits. Im Segment "Finanzdienstleistungen" sind die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, die Versicherungen und das Flottengeschäft zusammengefasst.

    Offizielle Webseite: www.volkswagenag.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...