Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln

Lloyds Banking

0,537 EUR
-2,61 %
ISIN GB0008706128 WKN 871784 Börse FRA Stand 14.05. 08:05
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 0,537
    T 0,537
    0 %
    0 %

    1-Jahres-Spanne

    H 0,551
    T 0,260
    +2,68 %
    -51,53 %

    10-Jahres-Spanne

    H 1,26
    T 0,26
    +135,01 %
    -51,53 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    -2,61 % 0,551 €
    Woche
     
    +0,62 % 0,534 €
    1M
     
    +8,73 % 0,494 €
    3M
     
    +18,54 % 0,453 €
    Year-to-date
     
    +29,37 % 0,415 €
    6M
     
    +39,92 % 0,384 €
    1J
     
    +70,42 % 0,315 €
    3J
     
    -30,27 % 0,770 €
    5J
     
    -33,70 % 0,810 €
    10J
     
    -13,67 % 0,622 €

    Kursziel-Trends

    Analysten-Kursziele

    0,46
    0 GBP
    0 GBP
    0 GBP
    1 GBP
    1 GBP
    1 GBP

    Kennzahlen in GBP

    2022e 2021e 2019 2018 2017
    Umsatz (Mio.) - - - - -
    Nettogewinn (Mio.) - - 2.925 4.302 3.457
    Gewinn/Aktie - - 0,04 0,06 0,05
    Dividende/Aktie 0,02 0,02 0,33 0,03 0,03
    Rendite (%) 5,28 4,35 - - -
    KGV 8,66 8,00 - - -
    KUV 2,14 2,19 - - -
    PEG - - - - -

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 29.07.2021 Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht
    Termin Datum
    Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht 29.07.2021
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 28.10.2021

    Unternehmensprofil

    Lloyds Banking Group PLC entstand aus der Fusion der Lloyds Bank und der TSB Group im Jahr 1995, der heutige Name ist Anfang 2009 bei der Übernahme der HBOS gewählt worden. Die Bank ist nach eigener Aussage die größte Privatkundenbank Englands und gehört zu den sog. "systemrelevanten Banken". Im Zuge der Finanzkrise rutschte die Bank tief in die roten Zahlen und wurde vom britischen Staat mit Milliardensubventionen gerettet. Bis Ende 2016 ist dieser noch mit 6,93% an der Bank beteiligt. Nach einem Rekordverlust im Jahr 2011 und Verlusten in den Folgejahren 2012 und 2013 schreibt die Bank seit 2014 wieder schwarze Zahlen.

    Offizielle Webseite: www.lloydsbankinggroup.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...