++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++

KAP Beteiligungs-AG

12,20 EUR
+0,83 %
ISIN DE0006208408 WKN 620840 Börse FRA Stand 03.08. 12:07
Dividende: 0,00 %
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 12,20
    T 12,10
    0 %
    -0,82 %

    1-Jahres-Spanne

    H 28,20
    T 11,80
    +131,15 %
    -3,28 %

    10-Jahres-Spanne

    H 42,80
    T 11,80
    +250,82 %
    -3,28 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    +0,83 % 12,10 €
    Woche
     
    -5,43 % 12,90 €
    1M
     
    -12,86 % 14,00 €
    3M
     
    -8,27 % 13,30 €
    6M
     
    -56,43 % 28,00 €
    Year-to-date
     
    -39,60 % 20,20 €
    1J
     
    -54,48 % 26,80 €
    3J
     
    -66,58 % 36,50 €
    5J
     
    -64,11 % 33,99 €
    10J
     
    -51,20 % 25,00 €

    Kennzahlen in EUR

    2019 2018 2017 2016 2015
    Umsatz (Mio.) 373 390 408 386 374
    Nettogewinn (Mio.) -14 15 31 12 1
    Gewinn/Aktie -1,80 1,91 4,68 1,83 0,14
    Dividende/Aktie - 2,00 2,00 2,00 1,00
    Rendite (%) - 6,25 5,56 9,48 4,37
    KGV - 16,78 7,69 11,55 168,25
    KUV 0,42 0,64 0,59 0,36 0,40
    PEG - -0,28 0,05 0,01 -1,66

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 27.08.2020 Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht
    Termin Datum
    Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht 27.08.2020
    Hauptversammlung 22.09.2020
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 16.11.2020

    Unternehmensprofil

    Die KAP AG ist eine deutsche Holdinggesellschaft, die sich auf den Mittelstand konzentriert. Für ihre Beteiligungsunternehmen übernimmt die als Finanzholding agierende Gesellschaft sämtliche anfallenden Controlling- und Finanzierungsfunktionen. Das Unternehmen bietet finanzielle Ressourcen, fungiert als Ansprechpartner bei strategischen Fragen und unterstützt die Beteiligungsgesellschaften im Vertrieb. Durch das dichte Netzwerk unterschiedlicher Unternehmen können die Beteiligten von umfangreichen Synergieeffekten profitieren. Die Unternehmen, an denen sich die KAP beteiligt, werden in die Bereiche Engineered Products und Automotive Components unterteilt. Häufig investiert der Konzern in Firmen, die sich auf dem Markt in Nischenpositionen platziert haben, und führt diese in einem gemeinsamen Netzwerk zusammen, um ihnen so einen höheren Profit zu ermöglichen. Die meisten Beteiligungen besitzt KAP im Bereich Engineerd Products. Hier werden unterschiedlichste Einzelteile und Komponenten für die produzierende Industrie gefertigt und vermarktet. Zu den Beteiligungsgesellschaften gehören unter anderem die Stöhr Gruppe, Geiger oder Elbtal Plastics.

    Offizielle Webseite: www.kap.de

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...