100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!

Anheuser-Busch Inbev

63,37 EUR
-0,64 %
ISIN BE0974293251 WKN A2ASUV Börse FRA Stand 23.06. 16:55
Dividende: 2,23 %
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 63,73
    T 63,37
    +0,57 %
    0 %

    1-Jahres-Spanne

    H 65,65
    T 43,63
    +3,60 %
    -31,16 %

    10-Jahres-Spanne

    H 122,55
    T 31,12
    +93,39 %
    -50,90 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    -0,64 % 63,78 €
    Woche
     
    -3,44 % 65,63 €
    1M
     
    +2,03 % 62,11 €
    3M
     
    +18,58 % 53,44 €
    Year-to-date
     
    +9,96 % 57,63 €
    6M
     
    +8,66 % 58,32 €
    1J
     
    +36,51 % 46,42 €
    3J
     
    -25,88 % 85,50 €
    5J
     
    -44,41 % 113,99 €
    10J
     
    +60,37 % 39,51 €

    Kursziel-Trends

    Analysten-Kursziele

    63,37
    50 EUR
    56 EUR
    62 EUR
    68 EUR
    74 EUR
    80 EUR

    Kennzahlen in USD

    2022e 2021e 2019 2018 2017
    Umsatz (Mio.) - - 52.329 54.619 56.444
    Nettogewinn (Mio.) - - 9.171 4.368 7.996
    Gewinn/Aktie - - 5,92 2,83 5,25
    Dividende/Aktie 0,95 0,75 1,80 1,80 3,60
    Rendite (%) 1,53 1,21 2,23 2,81 3,45
    KGV 21,19 24,95 10,80 36,83 18,14
    KUV 2,77 2,91 1,97 3,07 2,71
    PEG - - 0,10 -0,81 0,03

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 29.07.2021 Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht
    Termin Datum
    Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht 29.07.2021
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 28.10.2021

    Unternehmensprofil

    Anheuser-Busch InBev SA (AB InBev) zählt sich zu den weltweit größten Playern in der Getränkeindustrie. Zum globalen Produktportfolio gehören mehr als 200 Biermarken. Damit ist der Konzern in einigen der bedeutendsten Biermärkte Marktführer. Gebraut werden bekannte Marken wie Budweiser, Corona, Stella Artois, Beck's, Hoegarden, Bud Light, Harbin und Hasseröder. In Mexiko ist AB InBev mehrheitlich an dem größten nationalen Brau-Konzern Grupo Modelo (Corona) beteiligt. Im Oktober 2016 wurde der Zusammenschluss mit SABMiller vollzogen. Das operative Geschäft ist eingeteilt in regionale Segmente: "North America", "Latin America North", "Latin America West", "Latin America South", "EMEA ", "Asia Pacific" sowie "Global Export and Holding Companies". Die Wurzeln des Brau-Konzerns reichen in das Jahr 1366 zurück, als im belgischen Leuven die Den Hoorn Brauerei gegründet wurde. Die Anheuser & Co brewery entstand 1852 in St. Louis/USA.

    Offizielle Webseite: www.ab-inbev.com

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...