Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
09.12.2019

dpa-AFX: Barclays senkt Ziel für Deutsche Telekom - 'Underweight'

-%
Deutsche Telekom

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 14,00 auf 13,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf 'Underweight' belassen. Die Telekomkonzerne legten immer größeren Wert auf Mobilfunkfrequenzen, da sie ihnen einen Differenzierung im Wettbewerb um Kunden erlaubten, schrieb Analyst Maurice Patrick in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Gleichzeitig würden die Frequenzkäufe aber als Belastung für den Mittelzufluss (Cashflow) angesehen bei gleichzeitig von außen schwer einschätzbarem Wert. Mit dem nahenden Ende der aktuellen Versteigerungsrunden dürften die Belastungen ab 2021 aber deutlich nachlassen. Es gebe indes einige Unternehmen wie die Deutsche Telekom, British Telecom und Telenor, bei denen 2020 mit Blick auf Frequenzkosten negative Überraschungen drohten./mis/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.12.2019 / 18:37 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.12.2019 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Datum 09.12.2019
Analyst BARCLAYS
Urteil Negativ
Kursziel 13,60 EUR
Zeitraum 12 Monate

Alle Analysten-Kursziele zu Deutsche Telekom