Profitieren Sie von Korrekturen
07.04.2021 Emil Jusifov

Beyond Meat: Diese News ist richtig lecker

-%
BEYOND MEAT

Die Aktie des Fleischersatzherstellers Beyond Meat befindet sich weiterhin in der Konsolidierungsphase. Seit knapp einem Jahr tendiert das Papier eher seitwärts und notiert immer noch rund 50 Prozent unter dem Rekordhoch. Nun gibt es endlich positive Nachrichten.

Wie heute bekannt wurde, möchte Beyond Meat eine neue Produktionsstätte in der Nähe von Shanghai in China eröffnen. Das wäre zugleich die erste Fabrik des Unternehmens außerhalb der USA.

Der Fleischersatzhersteller will mit der neuen Fabrik den chinesischen Markt stärker ins Visier nehmen und zeitgleich seine Kostenstruktur verbessern und einen nachhaltigen Betrieb sichern.

Die Anlage wird auch über eine Forschungsabteilung verfügen, die zur Entwicklung neuer Produkte und zur Unterstützung der regionalen Partner eingesetzt werden soll.

Um die wachsende Nachfrage der Chinesen nach pflanzlichem Fleisch zu befriedigen, sollen hier eine Reihe von pflanzlichen Schweine-, Rindfleisch- und Geflügelprodukten produziert werden.

"Die Eröffnung unserer speziellen Fleischfabrik auf pflanzlicher Basis in China ist ein bedeutender Meilenstein, um in einem der größten Fleischmärkte der Welt um Marktanteile zu kämpfen. Wir sind entschlossen, in den chinesischen Markt, der für langfristiges Wachstum steht, zu investieren", sagte Ethan Brown, CEO von Beyond Meat.

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ)

Nach den schwachen Quartalszahlen ist die Nachricht über die Eröffnung einer Produktionsstätte in China, Balsam für die Seele der Investoren von Beyond Meat. Damit sichert sich der Fleischersatzproduzent hohes Wachstumspotenzial außerhalb der USA. Denn China ist und bleibt eines der wichtigsten Weltmärkte überhaupt.

Hinweis auf Interessenkonflikt:
Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Beyond Meat.