08.08.2019 Florian Söllner

SMA Solar jagt die Solaredge-Aktie. Exklusiv: „Die hohen Ordereingänge reißen nicht ab“

-%
Solaredge
Trendthema

Solar-Boom 2.0: Nun startet auch die Aktie von SMA Solar durch. Für Euphorie der Anleger sorgt vor allem der Anstieg des Auftragsbestandes von satten 159 Prozent. Jetzt ziehen Analysten nach. Metzler erhöht die Aktie auf „Kaufen“. Nicht nur die Nachfrage stimme: Der Preisverfall bei Solar-Invertern ist laut den Experten gestoppt – und damit sei die größte Sorge passé.

Solaredge (WKN: A14QVM)

SMA Solar ist eine laufende Empfehlung des AKTIONÄR. Wir wollten es genau wissen und haben gerade mit SMA-Solar-Vorstand Ulrich Hadding telefoniert. Eine wichtige Aussage: Der Boom geht nach dem Bilanzstichtag Ende Juni weiter: „Auch der Juli war sehr gut. Die hohen Ordereingänge reißen nicht ab.“ Sehr interessant ist seine Einschätzung zum Duell Solaredge (+100 Prozent) vs. SMA Solar im US-Markt – beide Titel befinden sich im grünen Depot 2030.

Das komplette Interview sowie die aktuelle Einschätzung zu SMA Solar, Solaredge und Enphase (+300 Prozent) erscheinen am Freitag im AKTIONÄR Hot Stock Report. Wer sich bis heute 17:30 Uhr ein Depot-2030-Probeabo sichert, erhält direkt den Zugang und alle Informationen.