Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: IMAGO
06.04.2022 Marco Schmidberger

Plug Power: Diese Marken sind jetzt wichtig

-%
Plug Power

Die Aktie des amerikanischen Spezialisten für Brennstoffzellen ist im Aufwind. Seitdem der Titel Ende Februar seine Abwärtsbewegung beendet hatte, ging es über 70 Prozent nach oben. Zuletzt konnte die Aktie wichtige Charthürden meistern. Nun richtet sich der Blick gespannt auf diese Marken. 

Die Aktie von Plug Power setzt ihren Ende Februar beginnenden Aufwärtstrend fort. Der forcierte Umstieg von fossilen (russischen) Brennstoffen hin zu nachhaltigen Energien spielt dem Brennstoffzellenspezialisten in die Karten. 

Zum Wochenstart gewann die Aktie zwölf Prozent. Die Bullen trieben den Kurs dabei über die 200-Tage-Linie bei 28,66 Dollar und den Widerstand am Dezember-Zwischenhoch bei 30,43 Dollar. Damit wurde der anhaltende Aufwärtstrend bekräftigt. 

Die zuletzt eingesetzte Gegenbewegung ist nach dem starken Montag zunächst nichts Ungewöhnliches. Wichtig aber ist, dass die Aktie nun den erst kürzlich überwundenen Widerstand erfolgreich verteidigt. 

Gelingt dies, lauert die nächst Hürde am weiteren Dezember-Zwischenhoch bei 32,70 Dollar. Danach wartet die obere Begrenzung des übergeordneten Korrekturkanals bei ungefähr 36 Dollar. 

Chart von tradingview.com
Plug Power in Dollar

Plug Power ist völlig zurecht wieder auf der Empfehlungsliste von DER AKTIONÄR, wie die neuesten charttechnischen Erfolge zeigen. Allerdings eignet sich der Titel nur für spekulative Anleger. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6