Aktion: Jetzt Gratis-Abo sichern
02.09.2012 Michael Schröder

Neue Strategie: Commerzbank-Aktie mit Sparprogramm aus der Talsohle

-%
DAX

Weniger Mitarbeiter, weniger Filialen, aber längere Öffnungszeiten: Die Folgen der Finanzkrise drängen die Commerzbank zu einem neuen Sparprogramm. Nach Informationen der Welt am Sonntag hat der Vorstand von Deutschlands zweitgrößte Bank ein 400 Seiten starkes Sparprogramm erstellt, das Mitte September dem Aufsichtsrat vorgelegt wird.

Nach der schwachen Entwicklung in dem für die Commerzbank wichtigen Privatkundengeschäft will Deutschlands zweitgrößte Bank nach Informationen der Welt am Sonntag mit neuen Sparmaßnahmen wieder auf Kurs kommen.

Mehr zum Thema:
Welt-Online

Commerzbank vor der großen Schrumpfkur

Handelsblatt.com

Der Umbau der Commerzbank

n-tv.de

Commerzbank auf Sparkurs

DER AKTIONAER.DE

Aktuelle Ausgabe zum Download

Dem Vernehmen nach hat der Vorstand bereits ein 400 Seiten starkes Sparprogramm erstellt. Der Kern des Programms: eine nicht näher bezifferte Zahl von Mitarbeitern soll entlassen werden, weitere Filialen schließen und die verbleibenden Commerzbank-Zweigstellen bleiben länger geöffnet.

Die Commerzbank hat die Informationen bisher nicht kommentiert. "Unser strategischer Planungsprozess läuft bis zum 8. November", so ein Konzern-Sprecher. Damit verwies er auf die strategische Weiterentwicklung für das Privatkundengeschäft, die Finanzvorstand Stephan Engels für Anfang November in Aussicht gestellt hat.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0