Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
06.08.2020 Markus Bußler

Heiße Zeiten: Gold knackt 2.000 Dollar – jetzt noch einsteigen?

-%
Gold

Es schien ein Rekord für die Ewigkeit zu sein. Am 6. September 2011 erreichte der Goldpreis ein neues Hoch: 1.921 Dollar. Niemals zuvor war Gold so teuer.

Doch damals ahnte kaum jemand, dass den Goldanlegern eine lange Leidenszeit bevorstehen würde. Nahezu neun lange Jahre hat es gedauert, bis der Goldpreis dieses Niveau erreichen und sogar übertreffen konnte. Am 28. Juli 2020, also vor eineinhalb Wochen, war es dann so weit: Gold nahm das Hoch aus dem Jahr 2011 aus dem Markt. Das Momentum blieb aufseiten der Bullen und am Dienstag wurde der nächste Meilenstein erreicht: der Goldpreis knackte die magische 2.000- Dollar-Marke. Und die Rallye geht weiter. 

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9