13.08.2019 Stefan Limmer

Evotec: Der Countdown läuft – TSI Wert bleibt stabil

-%
Evotec
Trendthema

Am morgigen Mittwoch ist es soweit. Der Biotechkonzern Evotec veröffentlicht die Eckdaten zum ersten Halbjahr 2019. Im Vorfeld notiert der Kurs knapp über dem jüngsten Bewegungstief. Auch der TSI-Wert liegt mit 85,36 Prozent in einem stabilen Bereich.

Der Start in das Jahr ist bei Evotec geglückt. Die Zahlen für das erste Quartal fielen gut aus. Der Umsatz kletterte um 27 Prozent auf 104 Millionen Euro. Unter dem Strich verdiente Evotec gut 13 Millionen Euro, nach 3,5 Millionen ein Jahr zuvor. Auch die Performance im laufenden Jahr kann sich sehen lassen. Seit Anfang Januar konnte die Aktie gut 40 Prozent zulegen – wenn auch unter teilweise hoher Volatilität. Zwar notiert der Kurs aktuell ein gutes Stück unter dem Jahreshoch, der langfristige Trend ist jedoch weiterhin intakt, was sich auch am TSI-Wert wiederspiegelt. In der TSI-Rangliste konnte sich die Aktie in den vergangenen Wochen erneut nach oben arbeiten und rangiert derzeit auf dem 12. Platz. Fallen die Zahlen und Äußerungen von CEO Werner Lanthaler positiv aus, steht einem erneuten Sprung unter die Top-10 nichts im Weg. Dann dürfte sich auch der TSI Wert wieder langsam der 90-Prozent-Marke annähern.

Evotec (WKN: 566480)


Dabeibleiben

DER AKTIONÄR ist für die weitere Kursentwicklung von Evotec zuversichtlich. Das Kursziel liegt bei 30 Euro. Der Wert zählt zu den besten Biotechaktien auf dem deutschen Kurszettel. Charttechnisch würde mit dem Sprung über das alte Jahreshoch ein neues Kaufsignal ausgelöst, was den Aufwärtstrend verstärken dürfte.