+++ Bei diesen Top-Playern geht noch mehr! +++
Foto: Börsenmedien AG
19.12.2013 Andreas Deutsch

"Die Commerzbank-Aktie ist nicht überbewertet"

-%
DAX

Seit Monaten läuft die Commerzbank-Aktie wie am Schnürchen nach oben. Auch am Donnerstag gibt der Titel nach der Fed-Entscheidung Gas. Analyst Stefan Bongardt von Independent Research beantwortet im Gespräch mit dem AKTIONÄR wichtige Fragen.

Der Kurswechsel der US-Notenbank Fed hat vor allem den deutschen Bankaktien am Donnerstag zu einem kräftigen Schub verholfen. Die Commerzbank-Aktie verteuert sich am Donnerstag um 1,5 Prozent auf 11,32 Euro. Die Fed hatte am Mittwochabend beschlossen, das Volumen ihrer konjunkturstützenden Wertpapierkäufe zu verringern. Die Angst vor diesem Schritt lastet nun nicht mehr auf dem Sektor. Gleichzeitig hatten die Notenbanker betont, die Zinsen langfristig niedrig zu halten, was positiv für die Märkte ist.

Potenzial bis maximal 14 Euro

Stefan Bongardt, Analyst bei Independent Research, sieht keine Überbewertung der Aktie, "solange das Makroumfeld stabil bleibt". Eine Übernahme der Commerzbank, so wie Hans A. Bernecker, kann sich Bongardt derzeit nicht vorstellen. "Eine Übernahme erwarten wir mittelfristig nicht“, sagt der Experte. „Vor dem Stress- und Bilanztest der EZB sind keine großen Übernahmen in Europa zu erwarten, da keine Bank willens sein wird, unkalkulierbare Risiken einzugehen.“

Foto: Börsenmedien AG

Laut Bongardt kommt die Commerzbank aktuell auf ein Kurs/Buchwert-Verhältnis von 0,5. „Eine höhere Bewertung ist meines Erachtens mittelfristig nicht angebracht.“ Im besten Fall seien Kurse von 14 Euro denkbar.

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Commerzbank - €

Buchtipp: Mehr Börsenerfolg mit Zertifikaten

An Zertifikate trauen sich viele Anleger nicht heran. Dabei sind sie ein lukratives Mittel, um in jeder Börsenphase – aufwärts, abwärts und seitwärts – Gewinne einzufahren. Zertifikateprofi Harald Gabel bietet Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, welche Zertifikatetypen es gibt und welche Produkte wann besonders attraktiv sind. Schwerpunkte dieses Praxishandbuchs sind die Beschreibung der Einsatzmöglichkeiten und die Umsetzung eigener Anlageideen mittels eines Leitfadens, der Tipps gibt, wie man das richtige Zertifikat findet. Eine Besonderheit dieses Buches: Komplexe Sachverhalte erläutert Gabel mit Grafiken, die das Verständnis wesentlich erleichtern. Sie werden sehen: Mehr Börsenerfolg mit Zertifikaten ist für jeden Anleger möglich.

Mehr Börsenerfolg mit Zertifikaten

Autoren: Gabel, Harald
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-932-6

Jetzt sichern