Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: iStockphoto
08.04.2022 Maximilian Völkl

DAX startet Gegenbewegung – sind alle Sorgen eingepreist?

-%
DAX

Mit einem deutlichen Kursplus startet der DAX nach einer schwachen Handelswoche am Freitag die Gegenbewegung. Es scheint so, dass sich Anleger mit starken Zinsanhebungen zunächst einmal arrangiert haben. Noch ist es aber zu früh, um von Entspannung zu reden – zumal auch der Ukraine-Krieg die Börsen weiter schwer beschäftigt.

Das Stagflations-Gespenst bleibt ein Damoklesschwert. Die hohe Inflation auf der einen Seite und die Folgen des Kriegs für die Konjunktur auf der anderen Seite werden auch in den kommenden Wochen für hohe Volatilität sorgen. Doch die wichtige Unterstützung im Bereich 14.080/14.100 Zähler hält nach wie vor. Welche charttechnischen Marken sonst noch wichtig sind, was für den DAX darüber hinaus wichtig ist und wie Anleger sich jetzt positionieren sollten, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - PKT

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0