Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
28.01.2015 Werner Sperber

Daimler: Weil massenhaft Geld da ist; Börsenwelt Presseschau III

-%
Daimler

Die Experten der Platow Börse verweisen auf den Kursanstieg der Daimler AG. "Das hat mehrere Gründe: Der kollabierende Ölpreis heizt die Autonachfrage langfristig an, während der gegenüber dem Euro stark gestiegene US-Dollar die Absatzchancen in der wichtigen nordamerikanischen Region verbessert." In Europa stieg der Absatz von Automobilen im vergangenen Jahr 2014 erstmals wieder seit dem Jahr 2007. Die Zahl der verkauften Autos der Marke Mercedes-Benz stieg im vergangenen Jahr um 13 Prozent und erreichte zum vierten Mal in Folge einen Rekordwert. Weil der Konzern spart und bis zum Jahr 2020 viele neue Modelle auf den Markt bringt, dürften der Umsatz und das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) im laufenden Jahr 2015 um je fünf Prozent zulegen. Pro Aktie sollten mindestens 2,40 Euro ausgeschüttet werden, was einer Dividendenrendite von mehr als drei Prozent entspräche. Das KGV von 11,5 für das laufende Jahr lässt höhere Notierungen zu. Anleger sollten deshalb einsteigen und ihr Engagement bei 63,50 Euro absichern.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9