03.12.2013 Andreas Deutsch

Commerzbank-Aktie: Es geht weiter abwärts

-%
DAX

Nachdem bei Deutschlands heißester Bank-Aktie am Dienstag die Gewinnserie gerissen ist, steht das Papier auch am Dienstagmorgen unter Druck. Die Anleger nehmen Gewinne mit.

Im frühen Handel notiert die Commerzbank-Aktie bei 10,84 Euro. Das bedeutet gegenüber dem Vortag ein Minus von 0,4 Prozent. Am Montag war der Titel mit einem Minus von 0,5 Prozent aus dem Handel gegangen. Kursbewegende Nachrichten zum Unternehmen gibt es weiterhin keine. Grund für die Verluste sind Gewinnmitnahmen nach der Rallye der vergangenen Monate. Seit Juli hat das Papier 90 Prozent zugelegt.

USA überraschen positiv

Was den Anlegern gar nicht gefallen wird, sind - obwohl es paradox klingt - gute Wirtschaftsdaten aus den USA. Der ISM-Einkaufsmanagerindex war überraschend

gestiegen. Aus Sicht von Ökonom Ralf Umlauf von der Helaba heizt die weiter sehr robuste Stimmung in der US-Industrie Spekulationen über geldpolitische Bremsmaßnahmen an.

Engen Stopp setzen

In der Commerzbank-Aktie stecken ohne Frage jede Menge Erwartungen, die die Bank wenigstens ansatzweise erfüllen muss. Anders ausgedrückt: Die Commerzbank muss zeigen, dass eine Bewertung von 12,4 Milliarden Euro gerechtfertigt ist. Sollte sie nicht liefern droht ein schwerer Rückschlag. Investierte Anleger sichern ihre Position mit einem engen Stopp ab.

 Mit Material von dpa-AFX

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0