+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Börsenmedien AG
11.07.2016 Andreas Deutsch

Allianz: Auf diese Marken kommt es jetzt an

-%
Allianz

Neue Woche, wieder Gewinne für die Allianz-Aktie. Die charttechnische Situation verbessert sich zusehends. Ist das die nachhaltige Wende?

Der DAX hat seine Erholung am Montag fortgesetzt. Einer der Gewinner: die Aktie der Allianz. Der Titel von Europas größtem Versicherer verbessert sich um anderthalb Prozent auf 124,35 Euro und nähert sich damit der horizontalen Widerstandslinie bei 126,40 Euro. Sollte diese Marke geknackt werden, könnte es rasch in Richtung 135 Euro weitergehen. Der nächste wichtige Widerstand wartet bei 146,16 Euro, die 200-Tage-Linie.

Thomas Seidl vom US-Analysehaus Bernstein Research hält die Allianz aktuell für absolut unterbewertet. Der Experte sieht das Kursziel bei 165 Euro. Die Aktie der Münchner habe die Chance, sich von der Entwicklung anderer Versicherungspapiere abzukoppeln, so Seidl. Dazu müsse die 2015 eingeleitete Strategie aber Früchte tragen.

Günstig wie lange nicht

Die Allianz ist auf dem aktuellen Niveau sehr günstig bewertet. Das KGV beträgt 8, die Dividendenrendite liegt bei sechs Prozent. Die Aktie sollte einen Boden ausgebildet haben. Wer investiert ist, bleibt dabei.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Allianz 840400
DE0008404005
- €

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.
University of Berkshire Hathaway

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9