30.03.2020

dpa-AFX: Barclays senkt Ziel für Freenet auf 18,50 Euro - 'Underweight'

-%
Freenet

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Freenet von 20,00 auf 18,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf 'Underweight' belassen. Die europäischen Telekom-Unternehmen dürften sich mit Blick auf die direkten Auswirkungen der Corona-Krise als robust erweisen, aber immun dagegen seien auch sie nicht, schrieb Analyst Mathieu Robilliard in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Viele dürften ihre Prognosen für 2020 senken. Allerdings dürften alle Unternehmen die starke Generierung der Barmittel betonen. Dies bedeute wiederum fast keine Kürzungen der Dividenden./ajx/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.03.2020 / 02:04 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.03.2020 / 04:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Datum 30.03.2020
Analyst BARCLAYS
Urteil Negativ
Kursziel 18,50 EUR
Zeitraum 12 Monate

Alle Analysten-Kursziele zu Freenet