Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
24.11.2020 Jan Paul Fori

Plug Power: Aktie außer Rand und Band

-%
Plug Power

Die Kursrallye bei Plug Power scheint kein Ende zu nehmen. Am Montag stiegen die Papiere des Brennstoffzellenherstellers schon wieder auf ein neues 52-Wochen-Hoch von 26,87 Dollar. So viel kostete die Aktie zuletzt im Jahr 2008. Auf der Suche nach neuen Kurszielen wandert der Blick daher weit in die Vergangenheit. 

Am Montag stand zum Handelsschluss ein Plus von 10,3 Prozent auf 26,87 Dollar zu Buche. Damit hat die Plug-Power-Aktie das bisherige 52-Wochen-Hoch bei 25,49 Dollar klar überwunden und ein frisches Kaufsignal geliefert. Das nächste Etappenziel ist nun die 30-Dollar-Marke. Auf diesem Niveau notierten die Papiere des Brennstoffzellenproduzenten zuletzt vor rund zwölf Jahren. 

Etwas Vorsicht ist dennoch angebracht: Plug Power ist mit einem RSI-Wert von 77 stark überkauft. 

Plug Power (WKN: A1JA81)

Plug Power ist weiter im Rallyemodus. Seit der Empfehlung in Ausgabe 21/20 liegt die Aktie mehr als 480 Prozent vorne. Investierte lassen die Gewinne laufen. Wo Anleger den Stoppkurs platzieren sollten, erfahren Sie in der kommenden Ausgabe des AKTIONÄR.