DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Börsenmedien AG
02.06.2018 Benedikt Kaufmann

Wie entwickeln sich Samsung, Apple und Co? In China braut sich was zusammen!

-%
Apple

Laut einer neuen Studie von Gartner wächst der Smartphone-Markt im ersten Quartal wieder an. Die Angst vor einem schrumpfenden Markt schien unbegründet. Wie schlagen sich Samsung, Apple, Xiaomi und Co?

Der weltweite Smartphone-Markt nahm im ersten Quartal laut Gartner um 1,3 Prozent zu. Knapp 384 Millionen Smartphones wurden von Januar bis April verkauft.

Foto: Börsenmedien AG

Der Premium-Hersteller baute seinen Marktanteil im ersten Quartal auf 14,1 Prozent aus und verkaufte vier Prozent mehr Smartphones als im Vorjahresquartal. „Auch wenn sich das iPhone X besser als iPhone 8 und iPhone 8 Plus verkaufte, gelang es dem Hersteller nicht, seine Kunden zu einem Upgrade zu bewegen, was zu einem schwächer als erwarteten Wachstum im Q1 2018 führte“, sagte Anshul Gupta von Gartner. „Apple muss mit seiner nächsten Generation wesentlich mehr bieten, um einen Grund für ein Upgrade zu liefern und wieder die Chance auf ein solideres Wachstum zu haben.“

Die Verkäufe von Samsung schrumpften dagegen leicht. Der Marktanteil des Marktführers ging auf 20,5 Prozent zurück. Grund für das schwächere Quartal war die Konkurrenz im Mittelklasse-Segment durch chinesische Hersteller.

Der klare Gewinner mit einem Zuwachs an verkauften Smartphones von 124 Prozent im ersten Quartal ist Xiaomi. Mit einem neuen Portfolio und einer aggressiven Preisstrategie kann der chinesische Hersteller insbesondere in Asien punkten.

Wie rasant sich das Wachstum des jungen Unternehmens entwickelt, bleibt spannend. Noch in diesem Jahr will Xiaomi den Börsengang wagen und sich rund zehn Milliarden Dollar frisches Kapital besorgen. Die Mittel sollen insbesondere für eine Expansion auf die westlichen Märkte eingesetzt werden – aktuell erzielt der Konzern rund 72 Prozent seiner Umsätze auf dem chinesischen Heimatmarkt. Dort gilt es bereits als „Das Apple Chinas“.

Mit rasantem Wachstum kann der Smartphone-Markt wahrlich nicht mehr glänzen. Zudem setzt Xiaomi an, den Markt ordentlich aufzumischen. Apple als „Premium“-Marke dürfte davon in Zukunft weniger betroffen sein als beispielsweise Samsung. Die Apple-Aktie bleibt eine laufende Empfehlung des AKTIONÄR. Über Xiaomi halten wir unsere Leser digital und gedruckt auf dem Laufenden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Apple - €
Samsung - €
Samsung Electronics - €

Buchtipp: Herrschaft der Roboter

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen, künstliche Intelligenz ist nicht mehr aufzuhalten, sie wird jede Dimension des menschlichen Lebens verändern. Zeit also, sich mit den Folgen, den Chancen und auch den Risiken dieser Technologie näher zu beschäftigen. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Martin Ford eine beeindruckende Vision unserer Zukunft. Klimawandel, die nächste Pandemie, Energie- und Süßwasserknappheit, Armut und mangelnder Zugang zu Bildung – bei all diesen Problemen kann der Einsatz von KI zur Lösung beitragen, in den falschen Händen aber auch tiefgreifenden Schaden anrichten. Ford trennt Hype und Sensationslust von der Realität und entwickelt einen Leitfaden, wie wir alle in der Zukunft, die wir gerade gemeinsam schaffen, erfolgreich sein können.

Herrschaft der Roboter

Autoren: Ford, Martin
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-964-7

Jetzt sichern