Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Valneva
02.11.2021 Michel Doepke

Valneva: Shortseller bleiben am Ball

-%
Valneva

Die Aktie von Valneva präsentiert sich weiter in einer volatilen Verfassung. Kein Wunder, hat die Durchführung einer Kapitalerhöhung doch für mächtig Wirbel unter den Marktteilnehmern gesorgt. Hinzu kommen aktive Leerverkäufer, die auf fallende Kurse bei der europäischen Corona-Impfstoff-Hoffnung spekulieren.

Wie Bloomberg am Montag im Bezug auf regulatorische Offenlegungen berichtet, haben drei Investoren auf die Aktie von Valneva Shortpositionen eröffnet. Dazu gehört auch Qube Research Technologies mit einem leerverkauften Anteil von 0,52 Prozent.

Dem Vernehmen nach hält derzeit PDT Partners LLC die größte Shortposition. Diese beläuft sich laut der Nachrichtenagentur auf 0,54 Prozent.

Die kommenden Wochen und Monate versprechen viel Spannung bei Valneva. Regulatorische Fortschritte in Richtung Zulassung sowie potenzielle Gespräche mit interessierten Ländern für den Corona-Impfstoff VLA2001 samt möglicher Liefervereinbarungen könnten dem Wert frische positive Impulse verleihen – und die Leerverkäufer in die Bredouille bringen.

Valneva (WKN: A0MVJZ)

Investierte Anleger sollten sich von den Shortseller-Aktivitäten nicht aus der Ruhe bringen lassen. Schafft es Valneva, den Corona-Impfstoff zur Zulassung zu führen und entsprechende Liefervereinbarungen abzuschließen, sind weitaus höhere Notierungen im Bereich des Möglichen. Investoren sollten allerdings nie den spekulativen Charakter der Valneva-Aktie aus den Augen verlieren.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Valneva - €