Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Shutterstock
18.01.2021 Florian Söllner

„Quantensprung“ für Plug Power, Ballard, McPhy?

-%
Plug Power
Plug Power (WKN: A1JA81)

Das Gros der Wirtschaft und die CDU-Basis hatten sich Friedrich Merz gewünscht, doch die CDU-Delegierten haben sich anders entschieden und Merkel-Freund Armin Laschet zum Parteichef gewählt. Doch Wasserstoff- und Solar-Investoren können sich auf Laschet freuen – denn wenige zeigen sich so offen für neue, saubere Technologien wie er.

„Gigantisches Zukunftsprojekt“

Zwar spricht er sich auch für eine „gute Gasversorgung“ aus, doch Laschet setzt dem Handelsblatt zufolge auf neue Antriebsformen fürs Automobil, von synthetischen Kraftstoffen, über den Elektroantrieb bis hin zum Wasserstoff. Klare Aussage: „Grüner Wasserstoff ist ein gigantisches Zukunftsprojekt für die energieintensive Industrie“, so Laschet. „Wir würden einen Quantensprung machen, wenn wir es hinbekommen.“

„Mehr Tempo“

Bereits 2020 sagte Laschet sagte der dpa: „Industrieführer bleiben, Wohlstand sichern und Klima schützen – das geht nur mit Wasserstoff. Dafür brauchen wir in Deutschland und Europa endlich mehr Tempo." Interessant ist der Hinweis auf eine grenzüberschreitende Herangehensweise, denn mit Frankreich, dem Heimatland von McPhy und dem neuen Plug-Power-Partner Renault, sind bereits Wasserstoff-Initiativen angekündigt.

Im neuen AKTIONÄR TV wird auf den „cleveren Schachzug“ von Plug Power eingegangen, sich gegenüber dem Pionier Ballard Power zu behaupten.

Plug Power, Solaredge, Tesla

Für den AKTIONÄR Hot Stock Report war Plug Power spätestens seit dem überzeugenden Interview mit dem CEO im Jahr 2019 der Top-Pick im Wasserstoff-Sektor.

Hot Stock Report
Depot 2030 (Auszug)

Nach mehr als 1.000 Prozent mit Plug Power: „the next big thing“

Seit Kauf der Aktie im Jahr 2019 ins Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report beträgt der Gewinn 2.500 Prozent. Das Depot 2030 hat bereits im Jahr 2020 rund 100 Prozent zugelegt und startet furios ins neue Jahr. Am Freitag ist die neue Ausgabe erschienen – mit einem neuen Top-Pick für 2021. Ein Fondsmanager sagt uns, nach Wasserstoff ist dieser Sektor nach spektakulären News nun „the next big thing“. Wir kaufen den neuen Favoriten ins Depot 2030.

Einfach hier freischalten und ab 2021 alle Transaktionen frühzeitig per Report und SMS erhalten.

Start Depot 2030

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6