Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
Foto: Shutterstock
06.03.2021 Benedikt Kaufmann

Turtle Beach: Unbekannte Gaming-Aktie mit überraschendem Kurspotenzial

-%
TURTLE BEACH

Der Gaming-Boom hat Turtle Beach erneut ein Rekordquartal beschert. Die Prognose für 2021 fällt aufgrund der schwierigen Liefersituation der neuen Konsolen jedoch verhalten aus. DER AKTIONÄR entdeckt jedoch bereits jetzt positive Trends, die ein Übertreffen dieser Prognose wahrscheinlich machen.

Auf Rekordquartal folgen gemischt Aussichten

Im vierten Quartal stiegen die Umsätze gegenüber dem Vorjahr um satte 31 Prozent auf 133 Millionen Dollar. Den Aktionären reichten das jedoch nicht. Kein Wunder, denn im zweiten und dritten Quartal lieferte Turtle Beach noch Wachstumsraten von 93 beziehungsweise 141 Prozent.

Weiterlesen als Abonnent von
oder

9,95 Plus Zugang
pro Monat ¹
monatlich kündbar
Einen Monat lang alle Online-Artikel lesen.

Als Abonnent des AKTIONÄR-Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie jetzt den günstigen DER AKTIONÄR+ Zugang hier freischalten.
¹ Preise können je nach Lieferungsland variieren.