10x maximale Hebel-Power >> Ihr Ticket
Foto: Börsenmedien AG
31.05.2018 DER AKTIONÄR

Novo Nordisk: Das sagen die Analysten zu den Studiendaten

-%
DAX

Novo Nordisk hat mit weiteren Daten zu einer oral verfügbaren Variante des Hoffnungsträgers Semaglutide (Ozempic) für gemischte Gefühle an der Börse gesorgt. Zwar erreichten die Dänen das Hauptziel in der Pioneer-2-Studie eine Überlegenheit zum Konkurrenzmittel von Jardiance aus dem Hause Eli Lilly zu demonstrieren. Doch die gewünschte Gewichtsreduktion konnte Novo Nordisk nicht erreichen. Nach dem neuen Datenpaket haben die Analysten den Weltmarktführer für Diabetes-Medikamente erneut unter die Lupe genommen.

Deutsche Bank bleibt bullish

Die Deutsche Bank hält nach dem Datenpaket unverändert an der Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 355 Dänischen Kronen (etwa 47,70 Euro) fest. Laut Analyst Tim Race seien die Daten wie von den meisten Investoren erwartet ausgefallen.

Etwas kritischer beäugt die frischen Daten JPMorgan-Analyst Richard Vosser in einem Update. Zwar bleibt er bei seinem Votum "Neutral" mit einem Zielkurs von 290 Kronen (circa 39 Euro) – kurzfristig könnten die Daten allerdings die Aktie des Insulinherstellers belasten, so Vosser.

Vor der Veröffentlichung der Resultate aus der Pioneer-2-Studie hat Goldman Sachs die Kaufempfehlung bestätigt und die Papiere von Novo Nordisk auf der angesehenen "Conviction Buy List" belassen. Experte Keyur Parekh beziffert das Kursziel sogar auf 435 Kronen, was in etwa 58,40 Euro entspricht.

Bei Schwäche kaufen

Novo Nordisk konnte sich zuletzt in einem herausforderndem Marktumfeld behaupten und hat nach einem erfreulichen Jahresauftakt die Prognosen leicht nach oben angepasst. Es bleibt dabei: Langfristig stimmen die Aussichten für die Dänen. Können auch die restlichen Studien zum oral verfügbaren Semaglutide überzeugen, dürfte die Aktie wieder nach oben drehen und die Aufholjagd fortsetzen. Bei Kursschwäche greifen langfristig orientierte Anleger zu.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Novo-Nordisk - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.

Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3

Jetzt sichern