Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
31.05.2018 DER AKTIONÄR

Novo Nordisk: Das sagen die Analysten zu den Studiendaten

-%
DAX

Novo Nordisk hat mit weiteren Daten zu einer oral verfügbaren Variante des Hoffnungsträgers Semaglutide (Ozempic) für gemischte Gefühle an der Börse gesorgt. Zwar erreichten die Dänen das Hauptziel in der Pioneer-2-Studie eine Überlegenheit zum Konkurrenzmittel von Jardiance aus dem Hause Eli Lilly zu demonstrieren. Doch die gewünschte Gewichtsreduktion konnte Novo Nordisk nicht erreichen. Nach dem neuen Datenpaket haben die Analysten den Weltmarktführer für Diabetes-Medikamente erneut unter die Lupe genommen.

Deutsche Bank bleibt bullish

Die Deutsche Bank hält nach dem Datenpaket unverändert an der Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 355 Dänischen Kronen (etwa 47,70 Euro) fest. Laut Analyst Tim Race seien die Daten wie von den meisten Investoren erwartet ausgefallen.

Etwas kritischer beäugt die frischen Daten JPMorgan-Analyst Richard Vosser in einem Update. Zwar bleibt er bei seinem Votum "Neutral" mit einem Zielkurs von 290 Kronen (circa 39 Euro) – kurzfristig könnten die Daten allerdings die Aktie des Insulinherstellers belasten, so Vosser.

Vor der Veröffentlichung der Resultate aus der Pioneer-2-Studie hat Goldman Sachs die Kaufempfehlung bestätigt und die Papiere von Novo Nordisk auf der angesehenen "Conviction Buy List" belassen. Experte Keyur Parekh beziffert das Kursziel sogar auf 435 Kronen, was in etwa 58,40 Euro entspricht.

Bei Schwäche kaufen

Novo Nordisk konnte sich zuletzt in einem herausforderndem Marktumfeld behaupten und hat nach einem erfreulichen Jahresauftakt die Prognosen leicht nach oben angepasst. Es bleibt dabei: Langfristig stimmen die Aussichten für die Dänen. Können auch die restlichen Studien zum oral verfügbaren Semaglutide überzeugen, dürfte die Aktie wieder nach oben drehen und die Aufholjagd fortsetzen. Bei Kursschwäche greifen langfristig orientierte Anleger zu.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Novo-Nordisk - €

Buchtipp: Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Robert G. Hagstrom ist einer der weltweit besten Kenner von Warren Buffett und Berkshire Hathaway. Zahlreiche Bücher aus seiner Feder, darunter der Weltbestseller „Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.“, legen davon Zeugnis ab. Doch auch ihn vermag das „Orakel von Omaha“ noch zu verblüffen und zu inspirieren. Eine eher beiläufige Bemerkung auf der Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung öffnete Hagstrom die Augen. Das Resultat ist sein neues Buch, ­in dem er Buffetts ganzheitliches Konzept von einem erfolgreichen Investor zeichnet und seine Anpassung an die gewandelte Investment-Landschaft – Stichwort Big Tech – analysiert. So treten bislang nicht beachtete Facetten zutage, die das Investment-Genie Buffett in einem neuen Licht erscheinen lassen.
Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Autoren: Hagstrom, Robert G.
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 20.01.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-753-7