Nur noch heute: 25 % Rabatt mit Code BLACK21
Foto: Shutterstock
19.10.2021 Emil Jusifov

Netflix meldet starke Q3-Zahlen

-%
Netflix

Der Streamingriese Netflix hat heute nach Börsenschluss seine Geschäftszahlen zum abgelaufenen dritten Quartal präsentiert. Der US-Konzern konnte die Analystenerwartungen beim Gewinn und bei den Nutzerzahlen deutlich übertreffen. Auch die Prognose kann überzeugen. Die Aktie reagiert positiv.

Netflix hat im Q3 einen Gewinn pro Aktie von 3,19 Dollar erzielt, erwartet wurde lediglich ein Gewinn pro Aktie von 2,56 Dollar. Die Umsätze lagen diesmal mit 7,48 Milliarden Dollar im Rahmen der Erwartungen (7,48 Milliarden). Das entspricht einem Wachstum von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Entscheidend war jedoch eine andere Kennzahl. Das Unternehmen steigerte die Zahl seiner Nettokunden im Q3 um 4,4 Millionen. Das liegt sowohl über der eigenen Prognose (3,5 Millionen) als auch über dem Konsens der Wall-Street-Analysten (3,7 Millionen). Die Mehrheit der Neukunden stammt diesmal laut den Unternehmensangaben aus der Region Asien-Pazifik.

Für das kommende Quartal erwartet Netflix einen Nutzerzuwachs um 8,5 Millionen auf insgesamt 222,06 Millionen neue Nettokunden.

Das Unternehmen kündigte im Rahmen des Quartalsberichts an, dass es ab jetzt ein neues System für die Bewertung des Zuschauerverhaltens nutzen möchte. Statt der Zahl von Accounts, die eine bestimmte Produktion angesehen haben, werde der Konzern nun die gesamte Streamingzeit aller Nutzer angeben.

Netflix
Quartalsbericht von Netflix

Hier geht es zu den Q3-Zahlen von Netflix

Netflix (WKN: 552484)

Netflix hat erwartungsgemäß sehr gute Zahlen zum dritten Quartal vorgelegt. Auch die Prognose (knapp neun Millionen neue Nettokunden im Q4) kann sich diesmal sehen lassen. Investierte bleiben der Aktie treu.

Hinweis auf Interessenkonflikte:
Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der möglicherweise aus der Publikation resultierenden Kursentwicklung profitieren: Netflix

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Netflix - €

Buchtipp: Das ABO-Zeitalter

Im Zeitalter von Streaming-Anbietern wie Netflix und Spotify ist für moderne Kunden Zugang wichtiger als Eigentum. Dieser Trend hat mittlerweile auch Branchen erfasst, bei denen man es nicht auf den ersten Blick vermuten würde. In zehn Jahren werden wir alles abonnieren: IT, Fortbewegung, Einkaufen, Gesundheit oder Wohnen. Ob ein Unternehmen Software, Kleidung, Versicherungen oder Maschinen verkauft – sie alle müssen die Umstellung auf ein Abomodell bewältigen. Diese Umstellung bedeutet mehr als die bloße Entscheidung, nun Abonnements anstelle von Produkten zu verkaufen. Unternehmen müssen ihre Abläufe komplett neu erfinden – von der Buchhaltung bis zur IT. Dieses Buch liefert eine praktische Anleitung, wie man sein Unternehmen Schritt für Schritt in ein kundenzentriertes, nachhaltiges Ertragsmodell umwandelt.
Das ABO-Zeitalter

Autoren: Tzuo, Tien
Seitenanzahl: 288
Erscheinungstermin: 27.03.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-609-7