100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
15.08.2014 Werner Sperber

Deutsche Telekom: Alle Trümpfe liegen hier; Börsenwelt Presseschau II

-%
DAX

Die Experten des Austria Börsenbriefes verweisen auf die Wachstumszahlen der Deutschen Telekom für das zweite Quartal des laufenden Jahres. Damit sind die Schätzungen der Analysten erreicht und bezüglich der Erträge leicht übertroffen worden. Zudem bestätigte der Vorstand die Ziele für das Gesamtjahr. Das Mobilfunk-Geschäft in Deutschland lief besser als das der Konkurrenz und in den USA lief es weiter gut. Nachdem sich ein möglicher Verkauf dieses US-Mobilfunkgeschäfts an den Wettbewerber Sprint zunächst zerschlagen hat, richtet sich die Deutsche Telekom darauf ein, diese Sparte eventuell noch längere Zeit eigenständig fortzuführen. Ein Verkaufspreis müsste eben höher liegen, als der mögliche Profit aus der Fortführung von T-Mobile USA. Da zuletzt keiner der großen US-Mobilfunkanbieter so schnell gewachsen ist wie T-Mobile USA, hält die Deutsche Telekom weiter alle Trümpfe in der Hand. Anleger sollten die Aktie der Deutschen Telekom vor diesem Hintergrund und auch wegen der starken Dividendenrendite von rund 4,5 Prozent weiter dem Depot beimischen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0