Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
15.08.2014 Werner Sperber

Deutsche Telekom: Alle Trümpfe liegen hier; Börsenwelt Presseschau II

-%
DAX

Die Experten des Austria Börsenbriefes verweisen auf die Wachstumszahlen der Deutschen Telekom für das zweite Quartal des laufenden Jahres. Damit sind die Schätzungen der Analysten erreicht und bezüglich der Erträge leicht übertroffen worden. Zudem bestätigte der Vorstand die Ziele für das Gesamtjahr. Das Mobilfunk-Geschäft in Deutschland lief besser als das der Konkurrenz und in den USA lief es weiter gut. Nachdem sich ein möglicher Verkauf dieses US-Mobilfunkgeschäfts an den Wettbewerber Sprint zunächst zerschlagen hat, richtet sich die Deutsche Telekom darauf ein, diese Sparte eventuell noch längere Zeit eigenständig fortzuführen. Ein Verkaufspreis müsste eben höher liegen, als der mögliche Profit aus der Fortführung von T-Mobile USA. Da zuletzt keiner der großen US-Mobilfunkanbieter so schnell gewachsen ist wie T-Mobile USA, hält die Deutsche Telekom weiter alle Trümpfe in der Hand. Anleger sollten die Aktie der Deutschen Telekom vor diesem Hintergrund und auch wegen der starken Dividendenrendite von rund 4,5 Prozent weiter dem Depot beimischen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Deutsche Telekom - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8