11.05.2015 Werner Sperber

Deutsche Bank: Entscheidung, jetzt!; Börsenwelt Presseschau I

-%
DAX
Trendthema

Die Fachleute des Anlegerbriefes betrachten sich das Chartbild der Deutschen Bank AG: Die steile, im Januar dieses Jahres begonnene Aufwärtstrendlinie ist unterschritten worden. Danach kam die Notierung stark unter Druck und sank bis zur entscheidenden, waagerechten Unterstützungslinie bei 28 Euro. Von dort aus ist der Kurs nach der Bodenbildung gestiegen. Fall diese Unterstützung unterschritten wird, dürfte die Notierung weiter bis zum Jahrstief um 24 Euro absacken. Hält die Unterstützung, dürfte sich der Kurs auf absehbare Zeit zwischen der Unterstützung bei 28 Euro und dem Jahreshoch bei 33 Euro bewegen.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0