++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
09.07.2020 Timo Nützel

Bayer: Jetzt wird’s gefährlich

-%
Bayer

Die Gerichtsstreitereien haben die Aktie von Bayer immer noch fest im Griff. Der Vergleich mit Glyphosat-Geschädigten ist momentan in der Schwebe und das ungewisse Ende des Prozesses belastet den Konzern. Diese Unsicherheit spiegelt sich auch im Kurs wider. Folgendermaßen sieht die Situation aus Trading-Sicht aus.

Mittlerweile hält der Abwärtstrend der Bayer-Aktie schon fünf Jahre an. In diesem Trendkanal bildete sich zwischen März und Ende Juni eine aufsteigende Dreiecksformation aus.

In dieser Woche unterschritt der Kurs aber gleich vier kritische Preismarken. Am Dienstag eröffnete der Bayer-Kurs unter der GD200-Linie, unterschritt eine starke Unterstützung bei 65 Euro und fiel aus dem angesprochenen Dreieck heraus. Am Mittwoch eröffnete und schloss Bayer zudem unter dem GD50. Weitere Rücksetzer bis zur 60-Euro-Marke sind aufgrund dieser Signale wahrscheinlich.

Bayer (WKN: BAY001)

Vorsicht ist geboten! Weitet sich der Rücksetzer aus, sollten investierte Anleger ihre Position mit einem Stopp ausstatten. DER AKTIONÄR empfiehlt nach wie vor die 56-Euro-Marke.

Buchtipp: Management by Internet

Die digitale Transformation ist in vollem Gange: Das Internet hat unser Leben verändert und auch Unternehmen müssen auf diesen Wandel reagieren. Management by Internet – das bedeutet, neue Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität, die für „Digital Natives“ schon längst Alltag sind, auch in der Unternehmenskultur zu verwirklichen. Nur dann gelingt es, talentierte Nachwuchskräfte an sich zu binden, Mitarbeiter immer wieder aufs Neue zu motivieren und innovativ zu bleiben. Wie man diese neuen Führungsmodelle umsetzt und zugleich alte Unternehmensstrukturen gekonnt mit der neuen Wertewelt vereint, zeigt der Experte für Digital Leadership Dr. Willms Buhse unter anderem anhand von Unternehmen wie Bosch und Bayer sowie zahlreichen weiteren Beispielen aus der Praxis. Erfahren Sie, wie Unternehmen wie Bosch, Bayer, der SWR und viele andere den Wandel angehen und meistern. Lernen Sie, mithilfe welcher Methoden und Instrumente Sie den Wandel einleiten und unterstützen können: Innovative Fehlerkultur mit Rapid Recovery, Strategie-Entwicklung mit BarCamps und OpenSpaces, agile Umsetzung in FedExDays, Stand-ups statt Routinemeetings. Nutzen Sie den Selbsttest „Leadership Assessment“, um zu erkennen, ob die digitale Transformation für Sie noch Neuland ist oder ob Sie schon ein echter Digital Leader sind!

Autoren: Buhse, Willms
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 10.06.2014
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-172-6