02.04.2020

dpa-AFX: NordLB senkt Ziel für Hella auf 27 Euro - 'Halten'

-%
Hella

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für Hella nach den gestrichenen Geschäftszielen für 2020 von 49 auf 27 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf 'Halten' belassen. Der vom Autozulieferer zurückgezogene Ausblick komme in einer globalen Krise wie der Corona-Pandemie wenig überraschend, schrieb Analyst Frank Schwope in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Weltweit dürften Autoproduktion und -absatz im laufenden Jahr um bis zu 20 einbrechen. Die Gewinngrößen der Unternehmen sollten prozentual deutlich höher ausfallen, wenngleich sie kaum zu kalkulieren seien./edh/bgf

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.04.2020 / 12:14 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.04.2020 / 12:29 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Datum 02.04.2020
Analyst NORDLB
Urteil Neutral
Kursziel 27,00 EUR
Zeitraum 12 Monate

Alle Analysten-Kursziele zu Hella