EURONET WW.
- Stefan Sommer - Volontär

US-Aktie mit TSI-Kaufsignal

Auch in schwierigen Marktphasen gibt es trendstarke Aktien. Ein Blick über den Tellerrand zeigt, dass vor allem in den USA noch Werte zu finden sind, die eine Menge Potenzial besitzen. Das System von TSI USA hat zuletzt ein Kaufsignal bei der hierzulande kaum bekannten Aktie von Euronet Worldwide generiert. Hier stimmt nicht nur der Trend auch die fundamentalen Daten sprechen eine klare Sprache.

Bei der jüngsten Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das dritte Quartal konnte Euronet Worldwide den Gewinn je Aktie im Vergleich zum Vorjahr um über 34 Prozent auf 2,16 Dollar steigern. Auch der Umsatz kletterte deutlich um über zwölf Prozent auf 715 Millionen Dollar. Der Konzern macht das meiste Geschäft dabei mit elektronischen Finanztransaktionen (EFT). Bekannt ist Euronet vor allem für seine Geldautomaten in den USA und Europa. Das Unternehmen bietet aber noch zahlreiche weitere Finanz- und Softwarelösungen für Banken aber auch für Händler und Endverbraucher, wie Möglichkeiten für elektronische Bezahlvorgänge (Epay) oder dem Geldtransfer.

Euronet-Chart

Allein in den letzten sechs Monaten konnte die Aktie einer Performance von über 40 Prozent erzielen und überzeugt im TSI-USA-Ranking mit einem TSI-Wert von 97,55. Der Aufwärtstrend wurde trotz der aktuellen Gesamtmarktkorrektur nicht gebrochen. Hält die Unterstützung im Bereich von 110,00 Dollar könnte ein erneuter Angriff auf das Jahreshoch bei 119,14 Dollar stattfinden. Wird diese Hürde überwunden, ist der Weg nach oben frei und die Trenddynamik dürfte sich weiter beschleunigen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV