Bayer
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Bayer, Deutsche Bank, Daimler, Nordex, Aixtron, Tesla, JinkoSolar, SolarEdge

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um Bayer, die Deutsche Bank, Daimler, Nordex, Aixtron, Tesla, JinkoSolar und SolarEdge. 

Die Bayer-Aktie fällt nach der angekündigten Übernahme von Monsanto immer weiter. Ob sich jetzt der Kauf lohnt oder Anleger sich besser zurückhalten sollten, weiß Börsenexperte Alfred Maydorn. Und er weiß auch, warum die Aktien der Deutschen Bank und Daimler einfach nicht ins Laufen kommen. 

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um die beiden Tec-DAX-Werte Nordex und Aixtron, um die weiteren Perspektiven beim Elektroauto-Spezialisten Tesla und um die möglichen Chancen bei den beiden Solarwerten JinkoSolar und SolarEdge. 

Es gibt Maydorns Meinung auch als täglichen Newsletter – und zwar kostenlos. Wenn Sie sich jetzt anmelden, erhalten Sie zusätzlich die neue Studie „Die Spekulation des Jahres: 280 Prozent Gewinn mit der Aktie der Zukunft“. Einfach auf diesen Link klicken und in den Verteiler eintragen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Bayer schickt Covestro auf Talfahrt

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat seinen direkten Anteil an der Kunststofftochter Covestro weiter gesenkt. Der Konzern verkaufte 17,25 Millionen Covestro-Aktien zu einem Preis von je 62,25 Euro an institutionelle Investoren, wodurch der Bayer-Anteil von 53,3 Prozent auf 44,8 Prozent sank. Gut … mehr