Daimler
- Jochen Kauper - Redakteur

Daimler-Aktie: Kursziel 100 Euro?

Die Credit Suisse lehnt sich weit aus dem Fenster. Analyst Mike dean hat das Kursziel für die Daimler-Aktie von 75 auf 100 Euro angehoben. Die europäischen Autobauer profitierten von dem Abwertungswettlauf an den Devisenmärkten, so der Experte. Insbesondere wegen Währungseffekten habe er seine Prognosen erhöht. Hinzu komme neue Dynamik durch frische SUV-Modelle von Mercedes. Die Margen profitierten auch von Desinvestitionen bei Autohändlern und der überdurchschnittlich guten Entwicklung in China.

Nachgelegt hat auch die DZ Bank.Was das Kursziel betrifft bleibt Analyst Michael Punzt etwas vorsichtiger als die Credit Suisse. Punzet sieht die Daimler-Aktie bei 85 Euro fair bewertet.

Ruhe bewahren

In der Zwischenzeit sorgte auch Daimler-Chef Dieter Zetsche etwas für Erleichterung unter den Anlegern. Sollte es tatsächlich zu einem Einstieg Apples in das Autogeschäft kommen, so würde Zetsche den neuen Wettbewerber sogar begrüßen, betonte er in der Welt am Sonntag: "Erfahrung ist in einem so komplexen Geschäft wie dem Automobilbau mit entscheidend", ergänzte Zetsche.

 

 

Entspannen 

Fakt ist: Die Aktie hat eine beeindruckende Performance auf das Parkett gelegt. Plus 23 Prozent alleine im Jahr 2015. Wer investiert ist, lässt die Gewinne laufen. Für einen Neueinstieg sollte eine ausgiebige Konsolidierung abgewartet werden.

 

 

 

 

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Daimler - schwache Zahlen trüben die Stimmung

Probleme rund um den Dieselmotor, Zusatzzölle in China und der neue Abgasstandard WLTP haben einige Kratzer im Lack der Daimler-Bilanz hinterlassen. Die Zahlen für das zweite Quartal haben die niedrigsten Schätzungen der Analysten noch unterboten. Der Umsatz lag bei 37,5 Milliarden Euro. Erwartet … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Peugeot-Aktie besser als VW, BMW und Daimler?

Der französische Opel-Eigner PSA hat am Dienstag seine Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Der Konzern, der auch die Marken Peugeot, Citroën und DS führt, hat in den ersten sechs Monaten die Profitabilität deutlich steigern können. Die um Sondereffekte bereinigte operative Gewinnmarge … mehr