Amazon
- Andreas Deutsch - Redakteur

Amazon: Doppelter Ärger - aber Aktie dreht wieder auf

Misst Amazon mit zweierlei Maß? Diesen Vorwurf haben zumindest unabhängige Verkäufer erhoben. Sie beschuldigen den E-Commerce-Giganten, Bewertungen zu manipulieren. Probleme gibt es auch mit einem großen Konkurrenten.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, sollen sich mehrere Marketplace-Händler über Amazon beschwert haben. Die Produkte der Marketplace-Händler seien in den Listen nach unten gefallen, nachdem Amazon eigene Versionen derselben Produkte in sein Angebot aufgenommen habe.

Die Händler werfen Amazon vor, das umstrittene Vine-Programm für seine eigene Zwecke zu nutzen. Amazon hatte Vine vor zwei Jahren eingeführt, um zu verhindern, dass Händler direkt mit Rezensenten in Kontakt und positive Bewertungen kaufen.

Klage von Ebay

Ärger gibt es auch mit Ebay. Amazon habe angeblich auf illegale Weise versucht, erfolgreiche Ebay-Verkäufer abzuwerben. Ebay hat den großen Konkurrenten nun verklagt.

Ebay spricht von einer „orchestrierten, koordinierten, weltweiten Kampagne“. Amazon schweigt zu den Vorwürfen.

Langfrist-Story intakt

Die Anleger blenden die negativen Nachrichten aus und greifen bei Amazon zu. Der kurzfristige Abwärtstrend ist gestoppt, die 200-Tage-Linie wurde nicht durchbrochen. Die 90-Tage-Linie (verläuft aktuell bei 1.850 Dollar) ist nur einen Hauch entfernt. Wer investiert ist, bleibt dabei und setzt den Stopp bei 1.400 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: "Wir gehen pleite"

Motivation der ganz besonderen Art? Oder eine düstere Vision eines visionären Genies? Fakt ist: Die Brandrede, die Jeff Bezos vor seiner Belegschaft gehalten hat, geht Amazon-Aktionären durch Mark und Bein. Die Aktie, die monatelang nur nach oben gelaufen ist, fällt wieder unter die Marke von 1.600 … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon vs. Apple & Co: Das ist die beste GAFAM-Aktie

Viele Anleger bekommen langsam Zweifel an den einst so beliebten Tech-Superstars Alphabet (Google), Apple, Facebook, Amazon und Microsoft. Die Schwäche des Marktes geht zu einem großen Teil auf die Schwäche der Fab 5 zurück. Die Bilanz der vergangenen Jahre fällt indes bullenstark aus. Eine Aktie … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Huawei greift an - Aktie taumelt weiter

Amazon bekommt im lukrativen Markt für Sprachassistenten einen weiteren Konkurrenten: Huawei entwickelt derzeit ein Gerät für den Einsatz außerhalb Chinas. Derweil hat sich die charttechnische Situation bei Amazon wieder verschlechtert. Die Aktie hat sich noch ein weiteres Stück von der bedeutenden … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Süßer die Kasse nie klingelt

Für Amazon ist das bedeutendste Quartal bereits zur Hälfte vorbei. Eine neue Umfrage zeigt: Nicht nur in den Vereinigten Staaten, auch in Deutschland wird der E-Commerce im Weihnachtsgeschäft immer wichtiger. Unterdessen kämpft die Aktie von Amazon nach wie vor mit der charttechnisch wichtigen … mehr
| Dennis Riedl | 0 Kommentare

Alibaba: Das ist ein Boden!

Der chinesische Amazon-Konkurrent Alibaba hat in diesem Jahr bekanntlich schwer unter dem Handelskonflikt mit den USA gelitten. Um 25 Prozent ging es auf Jahressicht nach unten, während sein US-Pendant um stolze 55 Prozent geklettert ist. Doch das Bild bei Alibaba hellt sich jetzt auf. mehr