Volkswagen
- Marion Schlegel - Redakteurin

VW-Aktie: Klare Kaufempfehlung – bald neue Hochs?

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Volkswagen auf "Buy" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Der Tochtermarke Audi werde in den kommenden Jahren mit starken Verkäufen, Umsätzen und Margen die Erwartungen deutlich übertreffen, schrieb Analyst Adam Hull in einer Studie vom Freitag. Bereits im ersten Quartal 2014 habe die EBIT-Marge über jenen von Mercedes und BMW gelegen.

Unterstützung ausgebildet
Auch DER AKTIONÄR ist optimistisch, was die weitere Entwicklung der VW-Aktie angeht. Aus charttechnischer Sicht hat sich die Marke bei rund 187 Euro als stabile Unterstützung erwiesen. Mit den zuletzt guten Nachrichten im Rücken könnte nach der jüngsten Verschnaufpause nun ein Angriff auf das Hoch bei 205 Euro eingeleitet werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Volkswagen-Aktie: Abstauberlimits platzieren

Der DAX legt den Rückwärtsgang ein. Nach dem deutlichen Kursrutsch am Donnerstag verlor den deutsche Leitindex auch am Freitag zeitweise mehr als 200 Punkte. Neben dem starken Euro macht sich langsam die Zinsangst breit. Viele Standardwerte mussten ebenfalls deutliche Rücksetzer hinnehmen. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Volkswagen-Aktie: Wie weit geht die Korrektur?

Die VW-Aktie hatte in den letzten Wochen einen regelrechten Lauf. Angetrieben von vielen guten News knackte das Papier das alte Hoch bei 179,30 Euro und kletterte bis auf 188,00 Euro. Am Dienstag war dann Schluss mit der Kletterpartie am Aktienmarkt. Der DAX legte den Rückwärtsgang ein. Viele … mehr