TUI
- Stefan Sommer - Volontär

TUI-Aktie: Die Rallye geht weiter

Die TUI-Aktie steigt wieder. Nach einem kurzen Rücksetzer auf die 30-Tage-Linie in den vergangenen Tagen, legt das Papier des Touristikkonzerns weiter zu. Positive Analystenkommentare dürften den Aufwärtstrend weiter stützen.

Die Deutsche Bank hat ihre Kaufempfehlung für die TUI-Aktie belassen und das Kursziel von 11,40 Euro auf 14,00 Euro angehoben. Das Tempo der Veränderungen unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden Friedrich Joussen sei deutlich zu spüren. Der Touristikkonzern schüttet erstmals seit 2007 wieder eine Dividende aus, dass komme zwei Jahre früher als erwartet, schrieb Analyst Geof Collyer in seiner Studie am Dienstag. Beim Umstrukturierungsprogramm oneTUI liege der Reisekonzern über Plan.

TUI;Chart

Dabeibleiben

DER AKTIONÄR bleibt bullisch für die TUI-Aktie. Von der Umstrukturierung dürfte der Konzern auch weiter profitieren. Kursrücksetzer können als Einstiegsmöglichkeit genutzt werden. Investierte Anleger lassen ihre Gewinne laufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

TUI: Das war stark

Der Touristikriese TUI hat für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2017/18 (30.09.) starke Zahlen vorgelegt. So kletterte der Umsatz wie von Analysten prognostiziert um 6,3 Prozent auf 3,26 Milliarden Euro. Beim Konzernergebnis gelang es dem Konzern sogar, die Markterwartungen zu … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

TUI: Voll auf Kurs … nach oben

Beim Touristik-Riesen TUI läuft es derzeit absolut rund. Die anhaltend große Reiselust der Europäer sorgt für volle Hotels und Kreuzfahrtschiffe sowie für anziehende Preise – und damit für klingelnde Kassen bei TUI. Mutige Anleger profitieren von dieser Entwicklung mit einem Derivat der Commerzbank. mehr