THE TRA.DESK A
- Stefan Limmer - Redakteur

TSI USA: Diese Aktie steht vor dem Ausbruch

Das TSI USA Depot hat sich zum Ziel gemacht die stärksten Aktien aus dem Nasdaq Composite herauszufiltern. Mit rund 2.500 Einzeltiteln handelt es dabei um den am breitesten gefassten Technologieindex der Welt. Dazu wurde das TSI System dementsprechend zugeschnitten und weiterentwickelt. Werte mit Gewinnen von 100 oder mehr Prozent sind keine Seltenheit. Mit The Trade Desk könnte das TSI System nun eine genau solche Aktie aufgespürt haben.

Trendstärke wie aus dem Bilderbuch

In einem schwachen Marktumfeld zeigte die Aktie von The Trade Desk in den vergangenen Tagen eine hohe Relative Stärke. Der hohe TSI Wert von derzeit 90,3 Prozent ist hier mehr als gerechtfertigt. Nach der nun abgeschlossenen Konsolidierung dürften die Bullen den Wert in kürzester Zeit über das alte Allzeithoch bei 160 Dollar hieven. Die technische Stärke der Aktie ist auch fundamental gerechtfertigt. Der US-Techkonzern, der sich auf hochmoderne Werbetechnik spezialisiert hat, befindet sich im Wachstumsmodus. Der Umsatz dürfte 2019 um über 30 Prozent auf 610 Millionen Dollar wachsen. Beim Gewinn wird im gleichen Zeitraum mit einem Plus von 27 Prozent auf 87 Millionen Euro gerechnet.

 

Auf die Sieger setzen

Eine Trendfortsetzung nach dem Ausbruch der Aktie ist das wahrscheinlichste Szenario. Neben The Trade Desk befinden sich im TSI USA Depot aktuell sechs weitere aussichtsreiche Aktien – von denen einigen sogar bereits in den letzten Tagen der Ausbruch auf ein neues Hoch gelang. Mehr Informationen zu TSI USA finden Anleger unter www.tsi-usa.de

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Dennis Riedl | 0 Kommentare

The Trade Desk: Die bessere Ströer

Die digitale Werbung ist auf Jahre hinaus ein boomender Markt mit zweistelligen Wachstumsraten. Das Multi-Channel Medienhaus Ströer wächst hierdurch um 20 Prozent p.a. Dieses US-Unternehmen aus dem Nasdaq Composite packt nochmal 10 Prozent p.a. drauf und erobert zudem gerade Europa. mehr