Nordex
- DER AKTIONÄR

Schröders-Nebenwerte-Watchlist: Nordex, Ströer, Helma Eigenheimbau, Nanogate und Sixt – da geht noch einiges!

Das Quintett steht im Fokus der Anleger – nicht ohne Grund. Alle fünf Werte befinden sich im Aufwind, können mitunter deutlich an Wert zulegen. Was sind die Gründe für die Zuwächse? Wo liegen mögliche Kursziele? Die Antworten gibt Nebenwerte-Experte Michael Schröder im Interview mit dem AKTIONÄR-TV.

 

Der Nordex-Kurs befindet sich im Aufwind. Ist der TecDAX-Wert jetzt noch ein Kauf? Ströer und Helma Eigenheimbau liefern Top-Zahlen. Wie weit könnten die Aktien steigen? Kaufsignal bei Sixt. Wohin geht die Reise bei dem Autovermieter? Lange Zeit hatte die Aktie von Nanogate den Rückwärtsgang eingelegt. Doch nun deutet sich eine Trendwende an. Wo liegen die nächsten Kursziele? Die Antworten auf diese Fragen gibt Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, in diesem Video.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Matthias J. Kapfer | 0 Kommentare

Nordex: Das sagen die Analysten

Bereits gestern sorgte ein positiver Analystenkommentar von Goldman Sachs für Feierstimmung unter den Nordex-Aktionären. Die US-Investmentbank passte ihr Kursziel von 10,00 auf 11,00 Euro an und sprach für den Windanlagenhersteller eine Kaufempfehlung aus. Die Analysten anderer Institute sind da … mehr
| Jan Heusinger | 0 Kommentare

Nordex: Jetzt steigen die Profis ein

Mit der Aktie von Nordex war im Jahr 2018 kein Blumentopf zu gewinnen: Aktuell liegt der Kurs knapp unter dem Niveau von Anfang Januar. Hoffnungen, dass sich das Blatt doch noch wenden könnte, macht die Empfehlung eines Analysten von Goldman Sachs. Denn hat Goldman in der Vergangenheit die Aktie … mehr