Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie bricht nach oben aus!

Was für ein Auftakt. Die Aktie von Nordex springt am Mittwoch mit einem gewaltigen Satz nach oben und lässt somit den hartnäckigen Widerstand bei 12,20 Euro endlich hinter sich. Die Aktie reagiert positiv auf die Ergebnisse des Bund-Länder-Treffens zur Energiewende. Der Bund kam bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) den Ländern unter anderem bei der Windkraftförderung an Land entgegen. Händlern zufolge hätten viele Anleger zwar bereits mit positiven Resultaten gerechnet, jedoch treffen die Ergebnisse auf fruchtbaren Boden. Bereits in den letzten Tagen legten die Papiere von Nordex im Windschatten von Vestas deutlich zu.



Unbedingt dabei bleiben
Bereits im Vorfeld ist die Aktie von Vestas auf ein neues Drei-Jahres-Hoch geklettert. Am Mittwoch zieht Nordex hinterher. Mit dem Ausbruch über die Widerstandslinie bei 12,20 Euro lautet das nächste Ziel 14,40 Euro. Im Anschluss sind durchaus höhere Kurse denkbar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex-Zahlen lassen hoffen - aber Chart-Hürden voraus

So schnell kann's gehen. Ein Analyst ist zuversichtlicher für Nordex und ein Großaktionär stockt seinen Anteil auf - schon steht die Nordex-Aktie wieder über 8 Euro. Am Donnerstag-Vormittag wurden zudem gute Auftrags-Zahlen zum ersten Quartal veröffentlicht. In den kommenden Wochen sollte nun eine … mehr