Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie: Widerstand geknackt

Am Montag hat die Aktie von Nordex den hartnäckigen Widerstand von 13,50 Euro nach oben überwunden. Im Anschluss ging es bis auf 13,90 Euro nach oben. Nächstes Etappenziel ist jetzt die Marke von 15 Euro. Eine gute Performance legte auch Nordex-Konkurrent Vestas am Montag aufs Parkett. Nach einer längeren Abwärtsbewegung läutet die Aktie mit einem Kursplus von über fünf Prozent die Kehrtwende ein. Vestas gab bekannt, man habe mehrere neue Aufträge in Kanada und in der Türkei gewonnen. Das spricht für das gute Momentum in der Windbranche.

Dabei bleiben

Technisch sieht die Nordex-Aktie vielversprechend aus. Die Auftragslage ist gut, in den nächsten Wochen sollten neue hinzukommen. Erst vor wenigen Wochen hat Nordex-Vorstand Jürgen Zeschky bekannt gegeben, man wolle neue Wachstumsmärkte erobern. Investierte Anleger bleiben deshalb auf jeden Fall dabei. Kurzfristig sind 15 Euro möglich.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Christian Scheid | 0 Kommentare

Die Happy-New-Year-Wette

Die Wochen vor Weihnachten sind eigentlich eine besinnliche Phase. Doch bei vielen Profi-Anlegern ist von Ruhe keine Spur. Denn sie machen ihre Depots in den letzten Dezember-Tagen fit für die Jahresendabrechnung. Geschickte Anleger können sich die dabei auftretenden Kursbewegungen zunutze machen. mehr