Evotec
- Marion Schlegel - Redakteurin

MDAX-Top-Performer Evotec: Gespanntes Warten

Die Aktie von Evotec präsentiert sich nach dem jüngsten Rücksetzer erneut stark. Der Wert gewinnt am heutigen Donnerstag 0,6 Prozent auf 21,28 Euro. Damit nähert sich die Aktie erneut dem vor Kurzem bei 22,41 Euro markierten Zwischenhoch. Knapp darüber verläuft außerdem das Mehrjahreshoch bei 23,36 Euro, das im September vergangenen Jahres markiert wurde. Gelingt der Ausbruch, würde dies ein neues Kaufsignal für die Aktie bedeuten. Im 12-Monats-Vergleich präsentiert sich die Aktie von Evotec ohnehin weiter enorm stark. Hier rangiert der Wert hinter Carl Zeiss Meditec, Nemetschek, MTU Aero Engines und Puma mit einem Plus von 37 Prozent auf Rang 5 der besten MDAX-Werte.

Anleger warten derzeit gespannt auf die Veröffentlichung des Geschäftsberichts für 2018. Diese ist für den 28. März geplant. Interessant wird zudem, was der Vorstandschef Werner Lanthaler zu sagen hat. Der Ausblick könnte wegweisend für die kurzfristige weitere Entwicklung der Aktie werden. DER AKTIONÄR zählt die Aktie von Evotec ganz klar weiter zu seinen Favoriten. Anleger lassen ihre Gewinne von mittlerweile rund 23 Prozent seit der Empfehlung weiter laufen. Ein Stopp bei 14,20 Euro sichert nach unten ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: