Deutsche Telekom
- Jonas Lerch

Kampfansage an Netflix & Co – Deutsche Telekom startet Streaming-Offensive

Neuer Player im Streaming-Markt: Der T-Konzern krempelt überraschend die Video-on-Demand-Plattform um. Der neue Dienst steht in direkter Konkurrenz zu Netflix – die Telekom hat jedoch einen entscheidenden Vorteil.

Magenta TV – unter diesem Namen bietet der DAX-Konzern seit letzter Woche die neue Streaming-Lösung an. Die Überraschung: ein Telekom-Anschluss ist dafür nicht mehr nötig. Mit 7,95 Euro pro Monat liegt der Service preislich zwischen den Angeboten der US-Konkurrenz.

Chance mit geringem Risiko

Abonnenten können neben klassischen TV-Sendern auch auf eigene Serien der Telekom zurückgreifen. Eine exklusive Partnerschaft mit ARD und ZDF soll ältere Zuschauer vor die Streaming-Box locken. Das funktioniert so: In den Online-Mediatheken der Sender verschwinden viele Produktionen schon nach vier Wochen. Magenta TV hat die Sendungen jedoch deutlich länger im Angebot. Damit sind ab sofort mehr als 8.000 Titel der öffentlich-rechtlichen Sender abrufbar, darunter ein Großteil der beliebten ARD-Krimiserie Tatort.

Auch aus Kostengründen macht die Partnerschaft Sinn, denn die Branchen-Riesen müssen immer mehr Milliarden in die Hand nehmen, um Kunden zum Dauer-Abo zu ködern. In Deutschland nutzen rund fünf Millionen Abonnenten den Netflix-Dienst, Amazon kommt hierzulande auf zehn Millionen Prime-Abonnenten. Magenta-TV abonnieren schon jetzt – ohne zahlreiche Exklusivtitel – rund 3,2 Millionen Kunden. Tendenz steigend.

Freilich ist es noch ein langer Weg bis zu zehn Millionen Abonnenten, doch der DAX-Konzern ist auf diese enormen Nutzerzahlen gar nicht angewiesen. Denn größter Umsatz- und Gewinntreiber sind nach wie vor die Mobilfunk- und Festnetzsparte.

Kaufen, halten, verkaufen?

Die T-Aktie ist mit KGV 14 günstig bewertet, die Profitabilität steigt und mit dem neuen Streaming-Dienst könnte ein weiteres, lukratives Geschäftsfeld entstehen. DER AKTIONÄR rät zum Kauf, Kursziel 19,50 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Erzrivalen abgehängt

Die Deutsche Telekom besticht seit Wochen mit Relativer Stärke und lässt den DAX klar hinter sich. An dem Bild ändert sich zum Wochenauftakt wenig. Die Outperformance erreicht mit 20 Prozentpunkten den höchsten Wert seit Jahren. Keine Frage, defensive Aktien sind wieder sexy. Daneben überzeugen die … mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

TSI Premium: Diese Aktie steigt unaufhaltsam!

Die Börsenampel von TSI Premium steht seit geraumer Zeit auf Rot. Das bedeutet, dass keine neuen Aktien in das Portfolio des Börsendienstes gekauft werden. Damit sichert sich TSI Premium in turbulenten Börsenphasen gegen starke Drawdowns ab. Auch wenn das TSI Premium Depot aktuell mit angezogener … mehr