Infineon
- Stefan Limmer - Redakteur

Infineon-Aktie: Diese Chartmarken sind wichtig

Die Infineon-Aktie ist zuletzt über die 8,60-Euro-Marke geklettert. Mit dem Ausbruch über die horizontale Widerstandslinie ist ein Kaufsignal ausgelöst worden. Ein neues Jahreshoch ist nur noch eine Frage der Zeit. Zudem sind die Analysten durch die Bank zuversichtlich.

Als nächstes rückt aus charttechnischer Sicht die Widerstände bei 8,80 und 8,85 Euro in Fokus. Dort befinden sich die kurzfristige Abwärtstrendlinie und das alte Bewegungshoch. Gelingt der Ausbruch über diese Hürden, dürfte die Infineon-Aktie bis zum Jahreshoch bei 9,00 Euro steigen.

Optimistische Analysten

Von insgesamt 35 befragten Experten durch die Nachrichtenagentur Bloomberg, empfehlen 19 Infineon zum kaufen. 13 sprechen eine Halteempfehlung aus und nur drei votieren zum Verkauf. Besonders optimistisch ist Günther Hollfelder von der Baader Bank. Der Analyst bestätigte jüngst das „Buy“-Rating mit einem Kursziel von 10,50 Euro.

Gute Zahlen

Die Analysten sind zu Recht optimistisch. Die jüngsten Ergebnisse fielen gut aus. Verglichen mit dem ersten Quartal hatte Infineon zwischen Januar und März den Umsatz um sieben Prozent auf 1,05 Milliarden Euro gesteigert. Unter dem Strich legte der Überschuss um mehr als 40 Prozent auf 124 Millionen Euro zu. In der vergangenen Woche kündigten die Münchner zudem eine Erhöhung der Dividende an. Nach Konzernangaben soll für das Geschäftsjahr 2013/14 die Gewinnbeteiligung um vier bis sechs Cent je Aktie steigen. Die Dividende würde damit auf 16 bis 18 Cent je Aktie klettern. Für das vergangene Jahr hatte Infineon im Februar zwölf Cent je Anteil an die Aktionäre ausgeschüttet. Von Bloomberg befragte Experten hatten bisher mit einer Dividende von 14 Cent gerechnet.

Kaufchance

DER AKTIONÄR ist zuversichtlich für die Infineon-Aktie. Dank einer Erholung an Europas Automärkten brummt das Chipgeschäft von Infineon. Investierte Anleger bleiben dabei.Die 10-Euro-Marke dürfte in diesem Jahr noch geknackt werden. Schwache Tage sind Kauftage.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Infineon hat noch Luft nach oben

Europas Halbleiter-Produzent Nummer Eins Infineon Technologies kennt an der Börse derzeit fast nur eine Richtung: aufwärts. Seitdem die Aktie Ende August eine Seitwärts-Konsolidierungszone bei 19,45 Euro nach oben verlassen hat, hangelt sich der sonst oft behäbige Blue Chip immer weiter hoch. Am … mehr
| Michael Schröder | 0 Kommentare

Top-Empfehlungen und reale Börsengewinne: Tom Tailor +10%, MBB +21%, Hypoport +25%, Infineon Mini-Long +31%, Sixt-Turbo +730% - so können auch Sie profitieren!

Mit dem Real-Depot vom AKTIONÄR bringen Sie neuen Schwung in Ihr Depot. Seit Auflage im Mai 2010 hat das Depot um über 250 Prozent an Wert zugelegt. Seit Jahresanfang beträgt das Plus mehr als 28 Prozent. Bei diesem exklusiven Dienst stehen Trading-Chancen aus charttechnischer Sicht, aufgrund von … mehr