Infineon
- Thomas Bergmann - Redakteur

Infineon: Die richtige Aktie für eine Jahresendrallye?

Infineon, 20130718

Die Infineon-Aktie hat seit ihrem Korrekturtief Mitte Oktober 16,1 Prozent zugelegt. Das sind 2,8 Prozentpunkte mehr als der deutsche Leitindex. Nach Ansicht der Experten bei der Credit Suisse sollte die Erholung sich fortsetzen: Sie stufen den fairen Wert deutlich höher und die Aktie mit "Outperform" ein.

Kursziel 10,10 Euro

Die Schweizer Bank hat Rating und Kursziel vor den Quartalszahlen, die am 27. November vorgestellt werden, unverändert gelassen. Die Nachfragetrends seien besser als befürchtet, schrieb Analyst Achal Sultania in einer Studie vom Mittwoch. Der Chiphersteller Infineon sollte seinen Umsatz im Zeitraum 2014 bis 2016 um durchschnittlich acht Prozent pro Jahr steigern und dabei die Segment-Margen von 14,4 Prozent auf 16,7 Prozent verbessern können. Das Kursziel von Sultania liegt bei 10,10 Euro.

Wichtige Marken voraus

Aus technischer Sicht hat Infineon am Mittwoch exakt auf dem Zwischenhoch vom 4. November bei 7,855 Euro geschlossen. Während diese Hürde eher niedriger Natur ist, dürfte es wesentlich schwieriger werden, den Bereich um acht Euro zu überwinden.

Bei 7,97 Euro liegt nicht nur ein Widerstand, der aus dem Zwischentief von August dieses Jahres resultiert, sondern auch das 50%-Fibonacci-Retracement der Abwärtsbewegung von 9,16 Euro (Septemberhoch) auf 6,77 Euro (Korrekturtief).

Sollte die Aktie diese Hürde meistern, hat die Aktie gleich Luft bis etwa 8,70 Euro. Dieses Kursziel leitet sich aus dem jüngsten Aufwärtstrend von 6,77 Euro auf 7,855 Euro und dem Ausbruch aus der zuletzt gebildeten Bullenflagge ab.

Kaufen!

Die Infineon-Aktie ist nicht nur aus Sicht der Credit Suisse ein Kauf, sondern auch die Charttechnik lässt höhere Kurse erwarten. Tradingorientierte Anleger platzieren einen Stopp bei 7,45 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon-Aktie: Was für eine Woche

Es war ein spektakulärer Wochenauftakt bei Infineon. Am Montag verlor die Aktie des Halbleiterkonzerns im Zuge des Tech-Ausverkaufs an den Märkten rund sechs Prozent. Inzwischen hat sich der DAX-Titel aber bereits wieder etwas erholt und notiert nur noch knapp unterhalb der 20-Euro-Marke. Auf dem … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Infineon: Jäger oder Gejagter?

Der Chiphersteller Infineon befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Trotz der gescheiterten Wolfspeed-Übernahme will Konzernchef Reinhard Ploss nach wie vor in den USA zukaufen. Ein geeignetes Unternehmen müsse aber erst noch gefunden werden. Die Aktie dürfte profitieren und steht vor dem Ausbruch … mehr