IDREAMS.TE.ADR A1
- Alfred Maydorn - Redakteur

iDreamSky: Gewinn verfünffacht - Chance auf 70 Prozent Gewinn

Der neue Hot-Stock des AKTIONÄR hat überraschend gute Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Beim Mobile-Gaming-Plattform-Betreiber iDreamSky schoss der Umsatz um 276 Prozent nach oben, der Gewinn verfünffachte sich sogar. Die Aktie reagierte mit einem Kurssprung. 

Der Mobile-Gaming-Spezialist iDreamSky hat überraschend gute Zahlen vorgelegt. Der Umsatz schnellte im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 276 Prozent auf 48,0 Millionen Dollar nach oben und lag damit weit über den Prognosen von 42 Millionen Dollar. Der Nettogewinn verfünffachte sich sogar auf 9,3 Millionen Dollar oder 0,22 Dollar pro Aktie. Erwartet wurden hier lediglich 0,14 Dollar je Anteilsschein. 

Starkes Wachstum

Auch der Ausblick kann sich sehen lassen. Für das vierte Quartal stellt das Management Umsätze von 63,2 bis 66,5 Millionen Dollar in Aussicht, was leicht über den Erwartungen der Analysten von durchschnittlich 63,3 Millionen Dollar liegt. Die Zahl der monatliche aktiven Nutzer (MAU) hat sich im Vergleich zum Vorquartal um beeindruckende 28 Prozent auf 122 Millionen erhöht, die zahlenden Nutzer haben überproportional um 42 Prozent auf 7,4 Millionen zugelegt. 

Attraktiv bewertet

Die Reaktion auf das durchweg überzeugende Ergebnis war deutlich:  Die Aktie von iDreamSky legte an der Wall Street um acht Prozent auf 18,1 Dollar zu, was 14,50 Euro entspricht. Auf diesem Niveau ist der Wert noch immer ausgesprochen attraktiv bewertet. Das Kursziel liegt bei 25,00 Euro, das Kurspotenzial beläuft sich also auf über 70 Prozent.

Die ausführliche Analyse zu iDream Sky, dem Hot-Stock der Woche, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des AKTIONÄR.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: