H&M
- Andreas Deutsch - Redakteur

H&M: 7,2 Prozent Dividendenrendite - wann kommt der Rebound?

Bis 2015 lief es für H&M fantastisch. Seitdem erlebt die Aktie einen fulminanten Absturz. H&M-Boss Karl-Johan Persson hat die Hoffnung noch längst nicht aufgegeben, dass es bald besser wird. Unterstützung erhält er von einem Nationalspieler.

Persson will sich von den schwachen Monaten, die hinter H&M liegen, nicht mürbe machen lassen. „Bis 2015 lief es fantastisch, und wenn wir uns in zwei oder drei Jahren wiedersehen, wird die Welt von H&M viel besser aussehen“, sagte der H&M-Boss im Interview mit dem Stern.

Perssons Marschrichtung: „Wir wollen mit neuen Marken wachsen, wie COS, Weekday, Arket oder mit neuen Online-Einkaufsplattformen.“

Derzeit teste H&M intensiv, welche neuen Konzepte bei den Kunden ankämen. „Wir verändern die Einrichtungen, wir hängen weniger Ware auf die Ständer. Und wir arbeiten hart daran, die Filialen und die Onlineshops miteinander zu verzahnen.“

Auch setzt H&M auf die Unterstützung von Promis. Nationalspieler Emre Can entwirft für die Schweden Anzüge und wird zudem das Werbegesicht der neuen H&M-Kampagne. Der Mittelfeldspieler des FC Liverpool gibt sich im Interview mit Iconist als Fan schickerer Kleidung zu erkennen. „Darin fühle mich auch sehr wohl.“

Chance für Mutige

Der Deal mit Can ist genau der Weg, den H&M in Zukunft viel öfter gehen muss, um bei den Kunden wieder zu punkten. Kollektionen von Karl Lagerfeld oder Madonna führten in der Vergangenheit dazu, dass die Kunden die Filialen stürmten. Noch fehlt dem Markt allerdings das Vertrauen in Persson: Zwar hat sich der Kurs stabilisiert, aber noch keinen Boden ausgebildet. Dabei beträgt das 2018-KGV nur 14, die Dividendenrendite liegt bei 7,2 Prozent. Mutige können sich ein paar Stücke ins Depot holen und auf einen Rebound spekulieren. Der Stopp des AKTIONÄR liegt bei 12,50 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

H&M: Gut gekleidet durch die Krise

Man mag es kaum glauben, aber in der Konsumbranche gibt es etliche Unternehmen, die auch in der Krise gutes Geld verdienen. Hierzu gehört H&M. Die Schweden haben ordentliche Zahlen für 2008 vorgelegt. Der Ausblick ist nicht schlecht. Aber ist die Aktie ein Kauf? mehr